Rockcyclus-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rockcyclus-Forum » Musiker Lounge » Musikbusiness & Rechtsfragen » Coronahilfen auch für kleine Festivals » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Coronahilfen auch für kleine Festivals  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Maxwell Hardy
Tripel-As


Dabei seit: 24.02.2017
Beiträge: 219

Coronahilfen auch für kleine Festivals Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Der politische Wille ist da
Neustart Kultur: Grütters plant Coronahilfen auch für kleine Festivals
News von Backstage PRO
veröffentlicht am 26.11.2020

https://www.backstagepro.de/thema/neusta...1-26-3XN59ZWJd4

Wie der Tagesspiegel berichtet, sollen im Rahmen von Neustart Kultur nun auch
kleine und mittelgroße Festivals gefördert werden. Bisher gingen insbesondere die
sogenannten "Umsonst und Draußen"-Festivals bei den Hilfsprogrammen leer aus.

Mit dem im Sommer gestartete Rettungspaket Neustart Kultur nahm die Regierung
eine Milliarde Euro in die Hand, um Kultureinrichtungen und auch Festivals zu
fördern. Festivals ohne Ticketverkäufe, eintägige Festivals und solche, die weniger
als 900 Eintrittskarten pro Tag verkaufen, konnten bisher jedoch keine Gelder aus
dem Fördertopf beantragen.

Das soll sich jetzt ändern. Nachdem das fraktionsübergreifende Parlamentarische
Clubforum das Augenmerk auf die Rolle der "schützenswerten kleinen und mittleren
Musikfestivals", die etwa durch Nachwuchsarbeit einen wichtigen Beitrag zur Vielfalt
der Veranstaltungsbranche leisten, lenkte, schenkt auch die Politik dem Thema
Aufmerksamkeit.
Der politische Wille ist da

Im Rahmen einer parlamentarischen Fragestunde teilte Staatsministerin Monika
Grütters mit: "Die Bundesregierung beabsichtigt im Rahmen von Neustart Kultur ein
eigenes Förderprogramm für die genannten Festivals vorzulegen."

Vertreter des Parlamentarischen Clubforums und der LiveKomm begrüßen die
angekündigte Erweiterung von "Neustart Kultur" und sind bezüglich der Umsetzung
positiv gestimmt, berichtet der Tagesspiegel. Gedämpft wird dieser Optimismus nur
vom Gedanken an den großen bürokratischen Aufwand für die Betreiber kleiner
Festivals.

Schon zu Beginn des nächsten Jahres könnte das Programm anlaufen. Obwohl noch
keine Details feststehen, ist Karsten Schölermann, der stellvertretende
Vorstandsvorsitzende der LiveKomm sicher, dass die Erweiterung umgesetzt wird:
"Ich glaube, dass wir das Programm bekommen werden, denn der politische Wille, ,
den kleinen und mittleren Festivals zu helfen, ist da."
27.11.2020 11:44 Maxwell Hardy ist offline E-Mail an Maxwell Hardy senden Beiträge von Maxwell Hardy suchen Nehmen Sie Maxwell Hardy in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rockcyclus-Forum » Musiker Lounge » Musikbusiness & Rechtsfragen » Coronahilfen auch für kleine Festivals

Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH