Rockcyclus-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rockcyclus-Forum » Sonstiges » Unplugged » Rio Reiser - Wer, wenn nicht wir? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Rio Reiser - Wer, wenn nicht wir?  
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
YvonneToby YvonneToby ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 03.03.2017
Beiträge: 187

Rio Reiser - Wer, wenn nicht wir? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

West-Berlin 1967, zwei junge Männer aus der hessischen Provinz, die beide Ralph
heißen, schließen sich einer experimentellen Theatergruppe an und schreiben
zusammen ihre ersten Songs. Einer davon heißt Macht kaputt, was Euch kaputt
macht und wird zu einer Hymne der 1970er Jahre. Aber die beiden Ralphs, die sich
später Rio Reiser und RPS Lanrue nennen, wollen mehr sein als das Sprachrohr der
APO. Sie sehen sich als deutsches Pendant zum legendären Duo Jagger/Richards.
Und tatsächlich beginnt mit der Gründung der Band Ton Steine Scherben ein bis
heute einzigartiges Kapitel der deutschen Rockgeschichte.

Wenn irgendwo ein Haus besetzt wird, ist die Band dabei. Ihre WG am Tempelhofer
Ufer wird legendär und um den harten Kern Rio, Lanrue und den Bassisten Kai
Sichtermann bildet sich eine Familie, die man bald nur noch liebevoll «die
Scherben» nennt. Aber deren Ruf in der Szene wird schnell zum Fluch, sie fühlen
sich wie die «Juke-Box» der Linken, der Verrat vorgeworfen wird, wenn sie bei
ihren Konzerten Eintritt nehmen. Die Band flüchtet nach Fresenhagen in
Nordfriesland, wo sie zusammen leben und arbeiten – bis der Traum 1985
endgültig aus ist. Rio macht als Solist weiter, bis er zehn Jahre nach seinem
größten Hit König von Deutschland ausgebrannt und viel zu früh 1996 stirbt. Was
bleibt, ist die Musik der Scherben mit so berühmten Liedern wie Der Traum ist aus,
Halt dich an deiner Liebe fest oder Keine Macht für niemand.

-----
Premiere am Sonnabend, 15. Februar 2020 - 19.30 Ujr
«RIO REISER - WER, WENN NICHT WIR?» (UA)
von Ingo Putz / Mitarbeit Peter Hilton Fliegel
Stadttheater Bremerhaven
Theodor-Heuss-Platz
27568 Bremerhaven
13.02.2020 14:58 YvonneToby ist offline E-Mail an YvonneToby senden Beiträge von YvonneToby suchen Nehmen Sie YvonneToby in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Rockcyclus-Forum » Sonstiges » Unplugged » Rio Reiser - Wer, wenn nicht wir?

Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH