Rockcyclus-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rockcyclus-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 46 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »
Autor Beitrag
Thema: Night Of Light
Pferdestall

Antworten: 2
Hits: 78
22.06.2020 19:18 Forum: Kritik


Im Zusammenhang mit der Aktion "Night Of Light" wird auch der Pferdestall heute
Nacht von 22:00 Uhr bis 01:00 Uhr leuchten!

Die nächsten 100 Tage übersteht die Veranstaltungswirtschaft nicht! Seit dem
10.03.2020 ist einem kompletten Wirtschaftszweig faktisch die Arbeitsgrundlage
entzogen.
Jegliche Art von Großveranstaltungen sind aufgrund der COVID-19 Krise untersagt.
Business Events, Tagungen, Kongresse, Konzerte, Festivals oder
Theateraufführungen - überall dort, wo Menschen zusammenkommen, um
gemeinsam Darbietungen zu erleben oder sich zu relevanten Themen
auszutauschen, dürfen Veranstaltungen nur unter umfangreichen, behördlichen
Auflagen durchgeführt werden. Selbst Messen und kleine Events, die momentan
wieder erlaubt sind, unterliegen zurzeit notwendigen und strengen Hygiene-
Vorschriften; dies führt dazu, dass Veranstaltungen insgesamt zurzeit nicht mehr
wirtschaftlich durchführbar sind.

Ein flammender Appell und Hilferuf an die Politik zur Rettung der Veranstaltungswirtschaft
Alle Unternehmen aus der Veranstaltungswirtschaft sowie Veranstaltungs-Locations
(Special-Event- Locations, Veranstaltungszentren, Kongresshäuser, Tagungshotels
und sonstige Spielstätten wie z.B. Theater, Philharmonien, Konzerthallen,
Schauspielhäuser) in ganz Deutschland strahlen in der Nacht vom 22. auf den
23.06.2020 bundesweit ihre Gebäude oder stellvertretend ein Bauwerk in ihrer
Region oder Stadt mit roter Beleuchtung an, um auf die dramatische Situation in
der Veranstaltungswirtschaft aufmerksam zu machen.
Die Veranstaltungswirtschaft steht auf der Roten Liste der akut vom Aussterben
bedrohten Branchen!
Thema: Kultur im Auto - Bremerhavener Sommer
Pferdestall

Antworten: 7
Hits: 528
16.06.2020 13:43 Forum: Veranstaltungen


Stadthalle Bremerhaven GmbH - https://www.facebook.com/stadthallebhv/
Bock auf Rock?
Fr., 19.06.2020 - Live-Programm „We Will Rock You“ von Uwe Bahn
Open Air Gelände vor der Stadthalle

Da will man ein Interview mit KISS führen und plötzlich wird man mit kaltem Büfett
beschmissen... ups Solche Situationen kennt Uwe Bahn nur zu gut. Am kommenden
Freitag plaudert der beliebte TV- & Radiomoderator ein wenig aus dem Nähkästchen
und erzählt euch im Programm "We Will Rock You" seine Geschichte der Rockmusik.
Einfahrt ist um 19 Uhr, Showbeginn um 20 Uhr.

Tickets Uwe Bahn - Kultur im Auto https://bit.ly/30nX3jx

Präsentiert von: Nordsee-Zeitung und Bremen Eins
Thema: Literatur im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 2
Hits: 1.786
16.06.2020 12:22 Forum: Unplugged


Peuker liest Ringelnatz
"Eine Bark lief ein in Le Haver"
Mittwoch, 24. Juni 2020 um 20:00 Uhr
Samstag, 27. Juni 2020 um 20:00 Uhr
Ticketreservierungen: Tel. 0471- 43333
oder tickets@pferdestall-bremerhaven.com
Eintritt: frei / Reservierung erforderlich!

Liebe Besucher*Innen des Pferdestalls,

aufgrund der großen Nachfrage und der durch Abstandsregeln eingeschränkten
Besucherzahl bieten wir hiermit zwei Zusatztermine an!

Peuker liest Ringelnatz

„Eine Bark lief ein in Le Haver“ heißt das Programm aus Gedichten und Geschichten von Joachim Ringelnatz,
zusammengestellt und gelesen von Oliver Peuker.

Turbulent und variantenreich bringt der Schauspieler das fein gesponnene Ringelnatz’sche Universum des
Skurrilen zum Funkeln, humorvoll und abgründig: merkwürdige Gestalten tauchen auf und verschwinden
wieder in der Nacht; wir treffen auf den anarchischen Matrosen Kuttel Daddeldu, eifersüchtige einhändige
Metalldreher und größenwahnsinnige Badewannen und sind live im Hirn eines Sportlers beim Wettkampf dabei.

„Oliver Peuker setzte pointiert Mimik und Gestik ein und fand vor allem für jedes Gedicht den passenden Ton...
Wer schon immer wissen wollte, ob es bei Lesungen Zugaben gibt: Ja gibt es.“ (Nordsee-Zeitung)

„Der Kultursommer präsentiert einen literarischen Höhepunkt. Oliver Peuker zelebriert Ringelnatz` anarchischen Humor.“ (Nordwest-Zeitung)

Joachim Ringelnatz
Joachim Ringelnatz wurde als Hans Bötticher am 07. August 1883 in Wurzen (Sachsen) geboren. Er starb
am 17. November 1934 in Berlin.
Gleichermaßen begabt als Dichter, Maler und Autor, war er eine künstlerische Ausnahmeerscheinung.
Als Achtzehnjähriger wurde Joachim Ringelnatz (der zu dieser Zeit noch seinen bürgerlichen Namen
Hans Bötticher trug) Seemann. Zwar konnte er aufgrund fehlender Seeschärfe nur wenige Jahre tatsächlich zur
See fahren, aber dennoch war diese Zeit für ihn und sein Werk entscheidend: noch heute wird Ringelnatz als
„dichtender Seemann“ und „seefahrender Dichter“ wahrgenommen. Ausgestattet mit einem unbändigen
Freiheitsdrang und einer vagabundenähnlichen Unruhe fühlte er sich zeitlebens dem Seemannsdasein (trotz all seiner Härten) verbunden.

Oliver Peuker
Oliver Peuker ist seit vielen Jahren als Schauspieler, Regisseur und Sprecher tätig. Als Gründungsmitglied der
Cosmos Factory Theaterproduktion ist Oliver Peuker seit 1999 an allen Produktionen des Theaters
maßgeblich als Regisseur, Produzent und meist auch als Schauspieler beteiligt. Seit 2004 agiert er auch
als künstlerischer Leiter des Pferdestall.



Weitere Informationen: www.pferdestall-bremerhaven.com
Thema: Kulturelle Notversorgung
Pferdestall

Antworten: 2
Hits: 522
01.06.2020 15:20 Forum: Unplugged


Sonnabend, 06. Juni - 20 Uhr

Süchtig nach Kultur in Zeiten der Prohibition? Wir haben den Stoff!
Haben Sie kulturelle Entzugserscheinungen? Sehnsucht nach kultureller Begegnung?
Wollen Sie den Mantel des Alltags an der Garderobe abgeben und für einen Moment
die Sorgenfalten glätten? Möchten Sie reisen an Orte, die nur im Kopf entstehen?

Für alle Süchtigen mit kulturellen Entzugserscheinungen gibt es jetzt eine Lösung!

Oliver Peuker lädt ein zum kulturellen Rendezvous in Form eines literarischen Trips!
Weitere Informationen erhalten Sie unter 0471-43333. Für Ihre absolute Sicherheit ist
gesorgt!

Eintritt frei / Anmeldung erforderlich
Uhrzeit nach Vereinbarung
Thema: Kulturelle Notversorgung
Pferdestall

Antworten: 2
Hits: 522
Süchtig nach Kultur in Zeiten der Prohibition? 18.05.2020 19:25 Forum: Unplugged


Haben Sie kulturelle Entzugserscheinungen? Sehnsucht nach kultureller Begegnung?
Wollen Sie den Mantel des Alltags an der Garderobe abgeben und für einen Moment
die Sorgenfalten glätten? Möchten Sie reisen an Orte, die nur im Kopf entstehen?

Für alle Süchtigen mit kulturellen Entzugserscheinungen gibt es jetzt eine Lösung!

Oliver Peuker lädt ein zum kulturellen Rendezvous in Form eines literarischen Trips!
Weitere Informationen erhalten Sie unter 0471-43333. Für Ihre absolute Sicherheit ist
gesorgt!

Eintritt frei / Anmeldung erforderlich
Uhrzeit nach Vereinbarung
Thema: Kulturelle Notversorgung
Pferdestall

Antworten: 2
Hits: 522
Kulturelle Notversorgung 13.05.2020 17:50 Forum: Unplugged


Kulturelle Notversorgung

Freitag, 15. Mai 2019 & Samstag, 16. Mai
Infos unter: Tel. 0471-43333
Eintritt: frei / Anmeldung erforderlich!

Haben Sie kulturelle Entzugserscheinungen? Sehnsucht nach kultureller Begegnung?
Wollen Sie den Mantel des Alltags an der Garderobe abgeben und für einen Moment
die Sorgenfalten glätten? Möchten Sie reisen an Orte, die nur im Kopf entstehen?

Für alle Süchtigen haben wir eine kulturelle Notversorgung eingerichtet!

Oliver Peuker lädt ein zum kulturellen Rendezvous in Form eines literarischen Trips!
Weitere Informationen erhalten Sie unter 0471-43333. Für Ihre absolute Sicherheit ist
gesorgt!
Thema: Konzert im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 11
Hits: 34.827
17.03.2020 13:50 Forum: Veranstaltungen


Pferdestall Bremerhaven

Liebe BesucherInnen des Pferdestalls,

auch bei uns bleiben die Tore aus den bekannten Gründen vorerst geschlossen!
Definitiv betroffen von der vorübergehenden Schließung sind erst mal alle
Veranstaltungen bis zum 18. April. Ob wir dann wieder loslegen können, ist natürlich
im Moment nicht absehbar. Wir vermissen Euch jetzt schon! Bleibt gesund!

Bis bald & herzliche Grüße
Euer Pferdestall-Team

Konzert: 21.03. Sidi Wacho – entfällt!
Film: 27.03. PJ Harvey – A Dog Called Money – entfällt!
Konzert: 03.04. Monty Picon – entfällt!
Konzert: 08.04. Three For Silver – entfällt!
Konzert: 18.04. Ann Vriend – entfällt!
Thema: Konzert im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 11
Hits: 34.827
16.03.2020 14:41 Forum: Veranstaltungen


Liebe Besucher des Pferdestalls,

das Konzert mit der Band Sidi Wacho am 21.03.2020 kann leider nicht stattfinden. Die
Band war gezwungen die Tour abzusagen.
Wir werden das Konzert im nächsten Jahr nachholen. Der genaue Termin steht noch
nicht fest.

Herzliche Grüße & bleiben Sie gesund!(
Ihr Pferdestall-Team
Thema: Konzert im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 11
Hits: 34.827
12.03.2020 18:56 Forum: Veranstaltungen


Liebe Besucher des Pferdestalls,

unsere Veranstaltungen finden weiterhin statt!

((Gemäß der gestrigen Verfügung der zuständigen Behörde und unter Berücksichtigung der
allgemeinen Prinzipien der Risikoeinschätzung für Veranstaltungen des Robert-Koch-Instituts
werden wir unser Veranstaltungsprogramm wie geplant fortsetzen.

((Alle Besucher bitten wir an den Infektionsschutz - wie z.B. Handhygiene - zu denken. Falls
Sie akute Erkältungssymptome haben, bitten wir Sie, aus Rücksicht auf gefährdete
Personengruppen, zu Hause zu bleiben.((

Herzliche Grüße & bleiben Sie gesund!(
Ihr Pferdestall-Team
Thema: Konzert im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 11
Hits: 34.827
11.03.2020 14:06 Forum: Veranstaltungen


Funktomas & FFFF
Deutsch-Französisches Musikprojekt mit Funk & Soul
13.03.2020 | 20:00 Uhr

Funktomas & Four Funky French Friends ist ein Musikprojekt von Bremerhavener und
Nordenhamer Musikern mit ihren Kollegen aus St.-Etienne-du- Rouvray. Gelebte
deutsch-französische Musikfreundschaft. Als Special Guests werden die beiden
hervorragenden Sänger Christian Bakotessa und Anthony Carney das diesjährige
Konzert bereichern. Neben Funk und Soul, gibt es Rockiges und Jazziges, auch in
Eigenkomposition, sowie eine Prise Balkan Pop.

Veranstalter: Dirk Mengedoht, Johannes Bluth
Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-€
Ticketreservierungen:
Tel.: 0471-43333
tickets@pferdestall-bremerhaven.com
Thema: Konzert im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 11
Hits: 34.827
05.03.2020 14:08 Forum: Veranstaltungen


Vollmond-Lounge featuring Scotch & Water
Frische Indie-Rock-Brise aus Hamburg.
07.03.2020 | 20:00 Uhr

Eine frische Brise kommt aus der Hansestadt Hamburg!

Die junge Band Scotch & Water hat schon kurz nach ihrer Gründung mit ihrem eingängigen und melodiösen Indie-Rock das Publikum beim Reeperbahn Festival 2018 mitgerissen.

Dass es so gut läuft, kann man an den facettenreichen Mitgliedern der Band festmachen. Samira Christmanns charaktervoller Gesang bleibt im Kopf und man spürt die Sehnsucht, die ihre Stimme da hervorbringt. I’m still running, but nothing moves heißt es in der Single-Auskopplung – und man will ihr jedes Wort von den Lippen lesen. Hansjakob Wedemeyers gefühlvolle Gitarrenriffs geben dem Ganzen einen Rahmen, Max Quentmeier zeigt sich von vielen Seiten. Höfnerbass, E-Gitarre, Mandoline – gebt dem Mann irgendetwas in die Hand und er erweckt es zum Leben. Sein Livespiel zieht einen in den Bann und in Verbindung mit Hans ergibt sich ein homogenes Melodiekonstrukt. Damit all dies zur rechten Zeit kommt, hat man in Lasse Weinbrandt einen Schlagzeuger gefunden, der Dank seines Jazz-Hintergrunds Time und Feel vereint – eine seltene Gabe. Lasse greift auch mal zum Bass – gefühlt spielen live sowieso alle alles; eine Multiinstrumentalisten-Vereinigung par excellence.

Musikvideo Scotch & Water "Moving On": https://www.youtube.com/watch?time_conti...eature=emb_logo

Musikvideo Scotch & Water "Running": https://www.youtube.com/watch?v=jFBuJk7hbMg

Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-€
Ticketreservierungen:
Tel.: 0471-43333
tickets@pferdestall-bremerhaven.com
Thema: Konzert im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 11
Hits: 34.827
19.02.2020 10:30 Forum: Veranstaltungen


Sofian Mustang (FR)
Rock, Folk, Country & Mariachi
21.02.2020 | 20:00 Uhr

Sofian Mustangs Musik verbindet Rock, Folk, Country und Mariachi: brennende
Posaunen prallen auf Rockgitarren und eine leidenschaftliche weibliche Stimme, die
zwischen französischem Erbe und englischsprachiger Kultur navigiert. Das klingt, als
wurde Catherine Ringer (Les Rita Misouko) oder Lhasa De Sela mit Calexico und
Noir Désir auf einen lustvoll dusteren Roadtrip gehen. Von der Buhne aus zerren die
sieben „Wildpferde“ ihr Publikum auf einen explosiven Trip und sprengen dabei mit
einem Lächeln die Grenzen der von ihnen bespielten Genres. 2019 erschien ihr
zweites Album „L`Océan vient“.

Sofian Mustang Musikvideo "Soldiers": https://www.youtube.com/watch?v=XdSVbay1xOg

Sofian Mustang Musikvideo "Hey Monsieur": https://www.youtube.com/watch?v=YiPL_8eiWZY
Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-€
Ticketreservierungen:
Tel.: 0471-43333
tickets@pferdestall-bremerhaven.com
Thema: Deichpoeten - Poetry Slam
Pferdestall

Antworten: 0
Hits: 1.770
12.02.2020 11:44 Forum: Unplugged


Deichpoeten Poetry Slam
Spoken Word Literature
Freitag, 14. Februar 2020 um 20:00 Uhr
Ticketreservierungen: Tel. 0471- 43333
oder tickets@pferdestall-bremerhaven.com
Eintritt: 10,-€ / ermäßigt: 7,-€ (Schüler, Studenten & Schwerbehinderte ab 70%)

Lassen Sie sich wieder überraschen: beim Poetry Slam ist eine Wundertüte. Alles ist möglich:
Gereimtes und Nicht-Gereimtes, Politisches und Privates, Lustiges und Ernstes.
Nur das ist klar: die Texte müssen selbst verfasst sein und die Präsentation darf maximal
6 Minuten dauern. Keine Kostüme. Kein Gesang.
LineUp Slammer: u.a. Sabine Tscharntke, Sarah Ruhe, Janek Fischer, Anna Patzig,
Anouk Lou Falkenstein, Hannes Näth, Inga Roelofs
Featured Poet: Tobias Kunze
Moderation: Sebastian Butte, bekannt vom Bremer "SlammerFilet"
Musikalische Begleitung am Klavier: Anne Schickhaus, Pianistin aus Bremerhaven
Veranstalter: Sabine Raabe (Deichpoeten)

Weitere Informationen: www.pferdestall-bremerhaven.com
Thema: Konzert im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 11
Hits: 34.827
06.02.2020 09:51 Forum: Veranstaltungen


Vollmond-Lounge mit Mark Peters & The Dark Band
Folk, Blues & Country aus England
08.02.2020 | 20:00 Uhr

Es reicht nicht aus den Londoner Mark Peters einfach als „Singer-Songwriter“ zu
bezeichnen. Musiker wie ihn gibt es nicht oft. Seine Gitarren-Skills sind grandios und seine
Songs bleiben einem noch lange nach Ende des Konzerts im Ohr. Zu seinen Einflüssen
zählen Legenden wie Nick Drake oder Radiohead und neben Folk- und Jazz-Klängen hört
man auch immer wieder Elemente aus dem Country, Blues oder sogar Funk. Mark ist ganz
klar ein Musiker, der eine breite Hörerschaft anziehen kann.
Mit dem Release seiner Debüt-EP „Spirits“ im Oktober 2017 hat der Musiker die
internationale Musik-Szene beeindruckt und wurde mit Stars wie Damien Rice, Iron and
Wine und Gitarrist Kaki King verglichen.

Die Veröffentlichung führte auch zur Formation von Marks aktuellem Projekt „Mark Peters
and the Dark Band“.

‘He is a rare breed of musician’ - Sherryl Craig, Nashville Music Guide

‘brings in visions of exceptional guitar players like Leo Kottke’ Sputnik Music

Mark Peters Musikvideo "24 Years": https://www.youtube.com/watch?v=OJay4185pRI

Mark Peters Musikvideo "Sum of all parts": https://www.youtube.com/watch?v=nPrWNGEsn9Y
Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-
Thema: Kino für die Ohren
Pferdestall

Antworten: 2
Hits: 2.267
30.01.2020 22:51 Forum: Unplugged


Kino für die Ohren: Zu raffinierter Mord
Sa 01.02.2020 20:00 Uhr
Krimihörspiel nach Raymond Chandler
Veranstalter: Pferdestall / Kunst & Nutzen Atelier e.V.

Kino für die Ohren: Gemeinsames Lauschen bei fabelhaftem Sound in der
außergewöhnlichen Atmosphäre des Pferdestalls:

„Zu raffinierter Mord“ ein Hörspiel des SWR nach der gleichnamigen Erzählung von
Raymond Chandler

Die Chefs der Eclipse-Filmproduktion in Hollywood engagieren den Privatdetektiv John
Dalmas, um ihren Regisseur Derek Walden aus den Schlagzeilen zu halten. Was macht
Walden, der sich mit erotischen Filmen einen Namen gemacht hat, erpreßbar? Und wovor
hat er Angst? Bevor Dalmas das herausfinden kann, bringt sich Walden um. Aber der
Selbstmord ist nur vorgetäuscht. Walden ist ermordet worden. Dalmas geht den Spuren
nach, die die Täter hinterlassen haben und gerät in ein Netz von Intrigen und
Gewalttätigkeit, in das nicht nur Gangster, sondern auch angesehene Bürger verstrickt
sind.
Eintritt: 5,-€
Pferdestall | Gartenstr. 5 - 7 | 27568 Bremerhaven
Kontakt: 0471 - 4 33 33
Thema: Konzert im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 11
Hits: 34.827
23.01.2020 15:45 Forum: Veranstaltungen


Lehmanns Brothers (FR)
Funk & Soul Power aus Frankreich
25.01.2020 | 20:00 Uhr

IT`S TIME TO FUNK, BABE! Die Lehmanns Brothers sind die heißeste Neuentdeckung aus
Frankreich. In diesem Jahr haben sie den ersten Preis beim Montreux Jazzfestival Band
Contest gewonnen und das dortige Publikum mit ihrem sexy Sound zum Kochen gebracht!
Ihr Groove steckt sofort an und wird von Jazzy-Akkorden sowie Elementen des HipHop
unterstutzt. Ihre erste E.P. 'Not That Crazy' spricht vom Können der Band und ist eine
musikalische Energieentladung, wie man sie bei einer so jungen Band kaum erwartet!

Explosive Rhythmen sowie eine einzigartige Vokalsignatur durch Sänger Julien Anglade
(Teilnehmer 'The Voice' 2015) zeichnen die Lehmanns Brothers aus, die neben
klassischem Jazz und Funk auch Rap und Neo-Soul in ihr Repertoire integrieren. Auf ihren
Konzerten werden sämtliche Gefuhlsregister gezogen und wer Gluck hat, kann Sänger
Julien beim Singen im Spagat sehen! Hey Brother, come on, shake my Soul. NOW!

Musikvideo Lehmanns Brothers "Boogie Man": https://www.youtube.com/watch?v=A5wiVDbzFkM

Musikvideo Lehmanns Brothers "I Wanna Be": https://www.youtube.com/watch?v=iq0fpyClLxQ

Musikvideo Lehmanns Brothers "Not That Crazy": https://www.youtube.com/watch?v=lJw7mDadk_g
Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-€
Ticketreservierungen:
Tel.: 0471-43333
Thema: Konzert im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 11
Hits: 34.827
16.01.2020 15:28 Forum: Veranstaltungen


Batiar Gang
Ukrainischer Balkan-Klezmer-Borschtsch
18.01.2020 | 20:00 Uhr

Nach den ersten vier Jahren Balkan, Borschtsch und Blatnik, ist das musikalische Sujet
dieser 9-köpfigen Formation ausgefeilter denn je. Mit ihrer ersten Langspielscheibe "Go
East" hat sich die Gang aus Leipzig in vielen Stilistiken ausgetobt und somit ein stimmiges
Bild ihrer ersten Schaffensphase gezeichnet. Wo Traditionals auf Trance Hall treffen,
Cumbia in Klezmer changiert und sich High Speed Polka in Pathos geladenen
Bläsermotetten verlieren, ist die Batiar Gang nicht weit. Zu den vielen klanglichen Facetten
haben auch mehrere Reisen in den Osten beigetragen, deren Einfluss sich sowohl in den
Texten als auch in gewagten Features auf dem Album wiederspiegeln. Die begnadete
Liveband nimmt jedes Publikum mit auf eine Reise, die den Alltag vergessen lässt. Das hat
sie auf unzähligen Bühnen in ganz Europa bewiesen.

Musikvideo Batiar Gang Live: https://www.youtube.com/watch?v=V2pTwtzFfmY

Musilvideo Batiar Gang "Go East, Go Home: https://www.youtube.com/watch?v=n9Fn_cxD...A&start_radio=1

Eintritt: 15,-€ / ermäßigt 10,-€
Ticketreservierungen:
Tel.: 0471-43333
Pferdestall
Gartenstr. 5 - 7
27568 Bremerhaven
Thema: Schöne wilde Weihnacht
Pferdestall

Antworten: 0
Hits: 727
20.12.2019 14:45 Forum: Unplugged


Schöne wilde Weihnacht
Wovon der Mensch lebt - Oliver Peuker liest Tolstoi
21.12.2019 | 20:00 Uhr

In seiner Reihe „Schöne wilde Weihnacht“ widmet sich der Schauspieler Oliver Peuker in
diesem Jahr einem Meister der russischen Literatur: Lew Nikolajewitsch Tolstoi.

Im Jahr 1879 begegnete Tolstoi einem Pilger, der ihm einige Legenden erzählte, die er
auf seinen weiten Wanderungen gehört hatte. Davon inspiriert schrieb er zwei Jahre
später die erste seiner inzwischen berühmt gewordenen Volkserzählungen: „Wovon der
Mensch lebt“.

Die Erzählung handelt vom armen Schuster Semion, der für sich und seine Frau einen
Schafspelz kaufen möchte. Das nötige Geld hofft er bei seinen Schuldnern im Nachbardorf
eintreiben zu können. Sein Plan jedoch misslingt und so gibt er das wenige Geld, das er
erhält, für Schnaps aus. Als er sich frustriert und mit schlechtem Gewissen auf den
Heimweg macht, trifft er auf einen nackten Mann der in der Kälte auf dem Boden sitzt.
Nach einigem Zögern gibt er ihm seinen Kaftan und nimmt ihn mit zu sich nach Hause...

Die Erzählung „Wovon der Mensch lebt“ ist geprägt von einer großen archaischen Bildkraft
und durchdrungen von einer tiefen Menschlichkeit, mit der Tolstoi seine Gestalten
geformt hat. Tolstoi war davon überzeugt, dass nur die Erneuerung des Lebens eines
jeden Einzelnen, eine Neugestaltung des Zusammenlebens der Menschen aus dem Geist
der Liebe, die äußere und innere Not der Menschen bannen könne. Tolstois Humanismus
stellte sich gegen jede Art von Macht Er glaubte, dass der Aufstieg an die Spitze der
Gesellschaft hinterhältiger und schmutziger Tricks bedürfe und aus diesem Grund die
schlechtesten Menschen die Welt regierten.

Mit seinen »Volkserzählungen« hat sich Tolstoi bewusst an die breite Schicht des
russischen Volkes gerichtet. Zentrale Themen sind Gewaltlosigkeit und Nächstenliebe.
Dabei verfolgte er auch ästhetische Ziele: die Legenden, Gleichnisse und Geschichten
sollten gute Prosa für alle sein in einfacher und präziser Sprache.

Oliver Peuker ist seit vielen Jahren als Schauspieler, Regisseur und Produzent bei der
Cosmos Factory Theaterproduktion im Teufelsmoor tätig. Zudem fungiert er seit 2004 als
künstlerischer Leiter des Veranstaltungsortes Pferdestall in Bremerhaven.
Eintritt: 10,-€ / ermäßigt 5€
Ticketreservierungen:
Tel.: 0471-43333
tickets@pferdestall-bremerhaven.com
Tickets online
Pferdestall
Gartenstr. 5 - 7
27568 Bremerhaven
Thema: Kino für die Ohren
Pferdestall

Antworten: 2
Hits: 2.267
28.11.2019 15:38 Forum: Unplugged


Kino für die Ohren: Der König in Gelb
Krimihörspiel nach Raymond Chandler
29.11.2019 | 20:00 Uhr

Kino für die Ohren: Gemeinsames Lauschen bei fabelhaftem Sound in der
außergewöhnlichen Atmosphäre des Pferdestalls:

„Der König in Gelb“ ein Hörspiel des SWR nach der gleichnamigen Erzählung von Raymond Chandler

Steve Grayce, der Hausdetektiv im Carlton-Hotel hört sich gerade den großen Trompeter
King Leopardi im Radio an, als ihn der Nachtportier unsanft aus seinen musikalischen
Träumen reißt. In der achten Etage ist der Teufel los. Der Gast aus Zimmer 815 spielt im
gelbseidenen Pyjama auf dem Flur Trompete, veranstaltet mit zwei anderen Musikern eine
Jam-Session, dass die Wände wackeln. Als Steve Grayce in der achten Etage ankommt,
steht er vor dem König in Gelb, King Leopardi, der sich von niemand sagen läßt, wann
und wo er musizieren darf. Mit dem Zimmer 815 hat es allerdings seine besondere
Bewandtnis: hier hat vor zwei Jahren ein Mädchen Selbstmord begangen, weil es nach
allem, was es mitgemacht hatte, in einem sauberen Bett sterben wollte - und allein. Als
Steve Grayce das endlich herausfindet, ist es für King Leopardi, den König in Gelb, zu
spät.

Sprecher: Christian Brückner, Verena von Behr, Heinz Meyer, u.a.
Eintritt: 5,-€
Ticketreservierungen:
Tel.: 0471-43333
tickets@pferdestall-bremerhaven.com
Thema: Literatur im Pferdestall
Pferdestall

Antworten: 2
Hits: 1.786
12.05.2019 12:17 Forum: Unplugged


Autorenlesung mit Dzevad Karahasan
So 12.05.2019 20:00 Uhr
Jeanette-Schocken-Preisträger liest aus “Der Trost des Nachthimmels"
Veranstalter: Pferdestall / Kunst & Nutzen Atelier e.V.

Mit epischer Kraft, den Scharfsinn und die Ohnmacht seiner Protagonisten im Blick,
schildert der große bosnische Schriftsteller Dževad Karahasan, wie der heraufziehende
religiöse Fundamentalismus eine blühende, von geistiger Vielfalt und Toleranz geprägte
Epoche zerstört.

Isfahan im 11. Jahrhundert: Unerwartet stirbt ein hochangesehener Mann und der Sohn
des Verstorbenen fordert Aufklärung. An den Ermittlungen nimmt auch der Hofastronom
Omar Chayyam teil, der zu dem Schluss kommt, dass der Mann vergiftet wurde. Aber was
fängt er nun mit dieser Wahrheit an? Kurz darauf verdüstert sich der Horizont. Hofintrigen
und soziale Spannungen bedrohen das Reich von innen, während ihm Kreuzritter und
Mongolen von außen gefährlich werden.

Als der berühmte Mathematiker und Dichter Chayyam Jahrzehnte später Rechenschaft
über sein Leben ablegt, ist das Reich zerfallen. Eine Terrororganisation, angeführt von
seinem früheren Weggefährten, versetzt die Gegend in Angst …

Veranstalter: Jeanette Schocken Verein – Bremerhavener Bürgerpreis für Literatur
Eintritt: 10,-€ / ermäßigt 5,-€
Pferdestall | Gartenstr. 5 - 7 | 27568 Bremerhaven
Kontakt: 0471 - 4 33 33
Tickets: https://www.pferdestall-bremerhaven.com/tickets/
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 46 Treffern Seiten (3): [1] 2 3 nächste »

Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH