Rockcyclus-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rockcyclus-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 209 Treffern Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Jahnhalle: Konzert!
Tomtom Carr

Antworten: 58
Hits: 5.553
15.10.2019 10:30 Forum: Veranstaltungen


Old School Band
12. Oktober - 20:00 Uhr
Jahnhalle, Jahnstraße 20
Nordenham
http://www.jahnhalle.de/

Die älteste Rockband Nordenham tritt zum ersten Mal in der Jahnhalle auf und begibt sich auf
eine Zeitreise in die 60ger/70ger Jahre. Klaus-Dieter Gerlach (E-Gitarre und Gesang)/ Klaus
Oberegger (Gesang und Mundharmonika)/ Detlef Extra (Schlagzeug) und Anneliese
Dauelsberg (Bass und Gesang) werden so manche schöne Erinnerungen an die damalige
musikalische Zeit wecken. Die Top-Hits der Beatles, der Rolling Stones, der Creedence
Clearwater Revival, der Spencer Davis Group und vielen anderen werden in die Beine gehen
und für gute Laune sorgen.
Thema: Live im Meisenfrei
Tomtom Carr

Antworten: 287
Hits: 103.331
15.10.2019 10:25 Forum: Veranstaltungen


Mittwoch, 16. 10. 2019, 20 Uhr: (Eintritt frei)
SOULRENDER
HipHop, Bremen
Tina Kludig (vcls), Thulani Masinga (vcls), Anthony Carney (vcls), Jürgen Block (gtr), Tim
Vollmers (kbrds), Ilja Nagel (sxfn/prcssn), Andreas Proff (sxfn), Matthias Behling (bss),
Stephan Besl (drms)
Soulrender sind eine der wenigen Bands in Deutschland, die Hip Hop bereits seit 2001 mit
Live-Instrumenten umsetzen. Heute ist das nicht mehr ungewöhnlich. Aber ihr Sound ist es
beileibe immer noch. Dabei sind sie so gut, dass sie bereits den Deutschen Rock und Pop-Preis
abbekommen haben. Die Band hat fette Beats, tanzbare Songs, ausgeklügelte Songideen,
Offenheit für alle möglichen musikalischen Einflüsse und vor allem Spaß am Spielen und
Komponieren ihrer eigenen Musik im Gepäck. Hört sich das nach guter Laune vor und auf der
Bühne an? Wenn ja: Genau das wollten wir vermitteln.

Meisenfrei
Blues Club
Hankenstraße 18
28195 Bremen
Tel. Club: 0421-69 639 540
www.meisenfrei.de
Thema: Gratis zum Konzert
Tomtom Carr

Antworten: 209
Hits: 19.671
15.10.2019 09:49 Forum: Allgemeines Musikerforum


Jetzt in der Verlosung
Freikarten für Schrottgrenze
Punk? Pop? Rock? Indie? Die Hamburger Band Schrottgrenze passt in keine musikalische Schublade.

Vor fünfzig Jahren fanden die Stonewall-Aufstände statt. Die seitdem erkämpften Räume
von queeren Menschen und anderen Minderheiten müssen auch heute noch verteidigt
werden. Die 1994 gegründete Hamburger Band Schrottgrenze tut dies auf ihre ganz
eigene musikalische Art und Weise.

Ein Rückblick: Das viel beachtete Album „Glitzer” im Jahr 2017 war nicht nur das Comeback
nach sieben Jahren kreativer Pause, sondern auch gleichzeitig das späte Coming Out von
Sänger Alex. Von nun an behandelten die Songs vermehrt queere Themen.

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens der Band wird das Erscheinen des mittlerweise achten
Bandalbums „Alles zerpflücken!” mit einer großen Release Gala am Freitag 18. Oktober
2019 um 18.30 Uhr im Uebel&Gefährlich in Hamburg gefeiert. Am Gala-Abend werden
noch drei weitere Bands bzw. Show Acts spielen. Wer dies genau sein wird, wird nach und
nach bekannt gegeben. Seid gespannt!

Die taz nord verlost 3x2 Eintrittskarten für die Release Gala. Mit einem Early Bird-Getränk in
der Hand dürfen Sie bereits beim Soundcheck dabei sein und anschließend das Konzert
genießen.

Hier können Sie an der Verlosung teilnehmen: https://taz.de/!160938/
Bitte füllen Sie dazu das Formular vollständig aus und geben Sie als Stichwort „Release-Gala” an.

Einsendeschluss ist Mittwoch 16. Oktober 2019, 12 Uhr.
Thema: Markttöne
Tomtom Carr

Antworten: 56
Hits: 4.025
15.10.2019 09:41 Forum: Veranstaltungen


NEW COUNTRY IST POP – GANZ OHNE PLASTIK.
ANN DOKA
Do., 10.10. - 18 Uhr
Markthalle Acht
Domshof 8 - 12
Bremen
https://www.facebook.com/markthalleachtbremen

Fragt man Ann Doka, was ‘the next big thing‘ ist, so lautet ihre Antwort: „NewCountry!“
Und tatsächlich – Künstler wie Taylor Swift, The Common Linnets & Kacey Musgraves
erobern auf Ihren jüngsten Tourneen die Herzen Europas. Für Ann jedoch ist NewCountry
nicht einfach der nächste große Hype, sondern eine lang gehegte Leidenschaft.

Mit 14 entdeckt sie ihre Liebe zu Country, spielt von da an in verschiedenen Bands,
schreibt eigene Songs und gründet 2011 ihr Soloprojekt. Mehrfach ausgezeichnet mit dem
Deutschen Rock- & Pop-Preis (u.A. als „Beste Countrysängerin” 2012 & 2014) konnte sie
mittlerweile auch schon über Deutschlands Grenzen auf sich aufmerksam machen. So
schaffte sie es mit ihrem neuen Song „Little Miss Sunshine“, sich im Halbfinale des
internationalen Songwriting-Wettbewerbs „Song of the Year“ zu platzieren.

Die leidenschaftliche Live-Musikerin tourt – mal solo, mal mit ihrer Band – durch
Deutschland, spielt jüngst u.a. als Support für Sänger & Schauspieler Tom Beck und
Jupiter Jones sowie auf dem C2C Country to Country in London´s O2-Arena neben
Hauptacts wie den Dixie Chicks, The Band Perry, Lee Ann Womack, Brad Paisley & Sam
Hunt.

Auf ihrer USA-Clubtour, die sie auch ins Country-Mekka Nashville führt, entsteht ihre
aktuelle EP „Could’ve been mine“ zusammen mit dem Produzenten und Songwriter Russell
Wolff, den sie bei einem Auftritt in Nashville kennenlernt. Er ist vom ‚German Girl‘ so
begeistert, dass er sie noch vor Ort mit Chris Rodriguez (Gitarre – Kelly Clarkson & Keith
Urban), Vail Johnson (Bass – Kenny G, Keb’ Mo’, Whitney Houston) und Bruce Bouton
(Pedal Steel – Lady Antebellum) die Songs in den County Q Studios Nashville einspielen
lässt.

Der Eintritt ist frei
Thema: Markttöne
Tomtom Carr

Antworten: 56
Hits: 4.025
08.10.2019 10:06 Forum: Veranstaltungen


MARKTHALLE ACHT präsentiert zu den Markttönen
Wait For June
Do., 10.10. - 18 Uhr
Markthalle Acht
Domshof 8 - 12
Bremen
https://www.facebook.com/markthalleachtbremen

Was haben Erinnerungen an alte Freunde, eine kaputte Heizung in Schweden, ein Banjo in
einem Punk-Song und eine offene Schublade gemeinsam? Die Band Wait For June bringt
all dies mit viel Hingabe und Liebe zum Detail zusammen, bedienen sich die vier Musiker
doch verschiedener Stilrichtungen, um mit gut einem Dutzend Instrumenten eingängig
und immer wieder überraschend ihr Publikum zu unterhalten. Eine Fangemeinde weit über
Hessens Grenzen hinaus zeugt von ihrer mittlerweile dreijährigen Reise durch die Republik;
im Gepäck haben sie 2 EPs und das funkelnagelneue Album "Transition". Wer
handgemachte, authentische Musik mit einem guten Schuss nordischer Melancholie mag,
wird nach einem Konzert von Wait For June definitiv mit wippenden Füßen und einem
guten Gefühl nach Hause gehen.

„Ein wenig erinnern sie an Skandinavier – so traurig schön“ (Medienbüro Glinke) „Mit
Inbrunst performed … hier harmonieren alle vier Musiker." (Soundkartell, Musikblog)
„Melancholie trifft Leichtigkeit“ (Mittelhessen.de) „…diese vielen Instrumente - Wahnsinn!“
(Zuhörerstimmen)

Eintritt ist wie immer frei
Thema: Gig in Hamburg
Tomtom Carr

Antworten: 48
Hits: 10.236
06.10.2019 00:00 Forum: Konzertagentur


Toneworx GmbH - Firmen Jubiläumsfeier
Gigangebot
Toneworx GmbH - Firmen Jubiläumsfeier
14.11.2019, Hamburg

Info
Angebot von: Privat (Private Veranstaltung)
Datum: Donnerstag, 14. November 2019, 22:00
Location: 22297 Hamburg
Gesuchte Acts: Alle
Genre: Alle
Ausgeschlossen: Metal, Punk/Hardcore
Freie Slots: 1
Gage: Verhandelbar
Kosten/P2P: Keine
Backline: Teilweise vorhanden, Rest nach Absprache
Details

Die Toneworx GmbH in Hamburg-Alsterdorf feiert am 14.11. ihre Jubiläumsfeier.
Toneworx ist ein Tonstudio, spezialisiert auf die Lokalisierung von Games. Zu unserer
Jubiläumsfeier kommen viele unserer Kunden aus der Gamesindustrie, sowie Sprecher mit
denen wir zusammenarbeiten, aber auch Veranstalter und Vertreter von Musikverlagen.
Für das Event bräuchten wir eine Band, die vor dem DJ in die Party einleitet. Spielzeit wäre
1 Stunde von 22:00 - 23:00. Zeiten können sich aber noch ändern. Ihr könnt gerne
eigene Songs spielen, ein paar Covers wären natürlich nicht schlecht.
Eine PA ist vorhanden, Backline müsste selbst mitgebracht werden.

Konditionen

Die Band bekommt, Freigetränke und Verpflegung. Aufbau und Soundcheck
voraussichtlich um 17:00, Zeiten stehen aber noch nicht fest. Abladen kann man direkt
vorm Gebäude. Der Bühnenbereich ist nicht sehr groß und auch mit der Lautstärke
müssen wir uns etwas zurückhalten.

Kontakt: https://www.backstagepro.de/booking/gig-...1-14-bnw0Rpblph
Thema: Frisch bei RADIO BOB
Tomtom Carr

Antworten: 18
Hits: 3.070
28.09.2019 11:12 Forum: Allgemeines Musikerforum


Die Votingsieger im September
Depraved Entity sind die neuen "Frischlinge" bei RADIO BOB!

RADIO BOB! ist als Deutschlands größtes Rockradio in Hessen und Schleswig-Holstein über
UKW und deutschlandweit über DAB+ empfangbar. Der Sender präsentiert neben
bekannten Acts auch regelmäßig Newcomer. In Kooperation mit Backstage PRO stellt er
monatlich einen neuen "Frischling" vor. Diesmal konnten sich Depraved Entity aus Hagen
als "BOBs Frischling des Monats" durchsetzen!

Die Band Depraved Entity aus Hagen sind fünf Metalheads aus Leidenschaft! Genre-Treue
steht bei ihnen ganz oben und so bringen sie die ursprüngliche und reine Form des Heavy
Metal zurück auf die Bühne.

Schließlich ist das die Musik, die alle Fünf selbst seit der frühen Jugend begleitet. Trotz der
Einflüsse durch Genre-Größen wie Iron Maiden, Judas Priest oder Black Sabbath, konnten
sie ihren eigenen Stil entwickeln, der sowohl ältere als auch jüngere Metal-Fans anspricht.
Und das ist gut so, denn Depraved Entity haben es sich zur Aufgabe gemacht, diesen
Sound auch für spätere Generationen zu erhalten.

Mit dem Song "Fuck you goodbye" wurden Depraved Entity bei Radio BOB! nun zum
Frischling des Monats gewählt!
Depraved Entity – "Fuck you goodbye": https://youtu.be/fpEM5s9kzkY

Ihr wollt auch ins Radio?

Aktualisiert euer Profil mit den neusten Bandinfos, -fotos und Songs. Sobald ihr ein aussagekräftiges Bandprofil habt, könnt ihr euch bewerben. Die
Auswahl trifft die Redaktion von RADIO BOB!

Jetzt für "BOBs Frischling des Monats" bewerben! https://www.backstagepro.de/radiobob

Interview mit Benjamin Zinke von RADIO BOB lesen! https://www.backstagepro.de/thema/musik-...2-14-50dvFn2pN8
Thema: Konzert im Tivoli Pub
Tomtom Carr

Antworten: 3
Hits: 340
20.09.2019 16:58 Forum: Litfaßsäule


Catfish
Datum: 20. September 2019 18:00 – 20:00
Ort: Tivoli Pub - Gasstr. 6 - Bremerhaven

Catfish hat 2018 den British Blues Award gewonnen. Die exzellente Live-Band um den
phänomenalen Frontmann , dem 24-jährigen Gitarristen / Sängers Matt Long, , spielt den
Blues mit echter Leidenschaft und Hingabe. Über zwei Jahre erhielten sie fünf Nominierungen
bei den British Blues Awards und wurden 2018 als Blues Act des Jahres (England) mit dem
begehrten UK Blues Award ausgezeichnet. Zwei Alben haben die Nummer 1 in den IBBA
Blues Airplay Charts erreicht und ihr Album Broken Man wurde von der Independent Blues
Broadcasters Association für 2017 zum Album des Jahres gewählt. . Im Jahr 2018 spielten sie
in Holland, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Rhodos und Spanien. In 2019 tourten sie
bereits dreimal durch Europa und überzeugten bei wichtigen Festivalauftritten im Vereinigten
Königreich. Im Mai dieses Jahres haben sie ihr drittes Album "Burning Bridges" veröffentlicht,
das sie bei der Premiere der sonntäglichen Blueskonzerte im Tivoli Pub vorstellen werden.

'Catfish ist heute eine der besten Live-Bands in Großbritannien. Die Qualität der Musik ist
hervorragend und in Matt Long gibt es einen der größten jungen Gitarristen der heutigen
Szene ... 'Blues Matters Magazine.

https://www.youtube.com/watch?v=bjTzJ6GijIw
Thema: Drum Workshop
Tomtom Carr

Antworten: 6
Hits: 1.623
16.09.2019 16:19 Forum: Instrumente spielen lernen


Musik Produktiv - https://www.facebook.com/musikproduktiv.de
Drum Clinic mit Marco Minnemann
19. September - 19.00 Uhr
Musik Produktiv
Fuggerstr. 6
Ibbebbüren

Marco kam mit 19 Jahren nach München, wo er 1992 Schlagzeuger der Crossover-
Band Freaky Fukin Weirdoz wurde. Nebenbei gründete er mit der Sängerin Artemis
Gounaki das Progressive-Rock-Projekt Illegal Aliens. 1997 wechselte er zu den
H-Blockx, bei denen er bis 1999 blieb. In den folgenden Jahren arbeitete er unter
anderem mit Paul Gilbert, Eddie Jobson, Steven Wilson, Trey Gunn, Kreator,
Necrophagist, Adrian Belew, Andy Partridge, FFW, Gianna Nannini, The Buddy Rich Big
Band, Udo Lindenberg, Paddy Kelly, Terry Bozzio, Chad Wackerman, Wolfgang
Schmid, Kreator, Mike Keneally, Nena zusammen.

Als einer von sieben Schlagzeugern wurde er im Oktober 2010 von der Band Dream
Theater zum Vorspielen geladen, um einen Nachfolger für Mike Portnoy zu finden, der
die Band im September 2010 verlassen hatte.

Auf Grund seiner progressiven Spielweise wurde er mehrfach in verschiedenen
Fachmagazinen ausgezeichnet und veröffentlichte mehrere Lehr-DVDs und -Bücher.

Der Termin: Donnerstag, 19. September 2019, 19:00 Uhr
Eintritt: 10,- EUR
Ort der Veranstaltung: Musik Produktiv - Gitarrenabteilung
Anmeldung per E-Mail unter drums@musik-produktiv.de oder per Telefon unter 05451 909-140.
Thema: Konzert im Tivoli Pub
Tomtom Carr

Antworten: 3
Hits: 340
13.09.2019 09:14 Forum: Litfaßsäule


Ben Granfelt
Datum: 15. September 2019 18:00 – 20:00
Ort: Tivoli Pub - Gasstr. 6 - Bremerhaven
Terminkategorien: Sonntagsblues

Der finnische Gitarrenvirtuose stellt bei seinem erneuten Besuch in Bremerhaven sein aktuelles
Album vor.
Der finnische Ausnahmegitarrist Ben Granfelt (Lead-Gitarrist „Los Bastardos Finlandeses“) hat
zwei Jahre nach seinem instrumentalen Meisterwerk „Melodic Relief“ erneut ein
erfolgsversprechendes Album auf den Markt gebracht.
„Handmade“ ist ein Kunstwerk mit einschlagendem Rock, packenden Gitarren-Balladen,
mitreißendem Blues und einem Hauch von Progressive Rock und Fusion.
http://www.bengranfelt.com/page.html

Ticket VVk:
Hörgeräte Menge, Langener Landstraße 273, 27578 Bremerhaven
Telefon: 0471-96917169

Galerie Teyssen, Hafenstraße 87, 27576 Bremerhaven
Telefon: 0471-46639

Blattlaus, Gasstraße 18, 27568 Bremerhaven
Telefon: 0471-411855

Glashaus Augenoptik, Weserstr. 88, 27572 Bremerhaven
Tel. 0471-92698020

Holzhandlung Ehlers, Am Grollhamm 2, 27574 Bremerhaven
Telefon: 0471-944630
Thema: "Kreativer Aufbruch" in Alter Bürger
Tomtom Carr

Antworten: 0
Hits: 93
"Kreativer Aufbruch" in Alter Bürger 10.09.2019 13:25 Forum: Unplugged


Kreativer Aufbruch Bremerhaven eröffnet ein Büro in der „Alten Bürger“

Kreative Köpfe aufgepasst: Kreativer Aufbruch Bremerhaven, kurz: .kab, nimmt am
Montag, 16. September, um 14 Uhr seine Arbeit auf. An diesem Tag wird die
Aufbruchszentrale in der „Alten Bürger“, Bürgermeister-Smidt-Straße 218, offiziell bezogen.
Das .kab-Team Ann-Kristin Hitzemann und Niklas Piatkowski laden zusammen mit der BIS
Wirtschaftsförderungsgesellschaft und dem Kulturamt Bremerhaven zur Eröffnung ein.

Eine lebenswerte Stadt braucht Kreativität und Kultur und muss diese zusammen mit
Akteuren gestalten. Kreativer Aufbruch Bremerhaven möchte das künstlerische und
kulturelle Potenzial Bremerhavens sichtbar machen, Ideen, Visionen, Wünsche, Projekte
oder Gründungsansätze aus der jungen kreativen Szene sammeln und dabei helfen, diese
weiter zu entfalten.

Das .kab Büro startet in der „Alten Bürger“ als eine Art „Meldebüro“ für kreative Akteure
jeglicher Couleur und ihrer Projekte. Kreativ- und Kulturschaffende können sich als
Einzelpersonen oder mit ihren Unternehmen, Vereinen, Institutionen als Teil des Kreativen
Aufbruchs in Bremerhaven sichtbar machen. Interessierte können sich und ihre Projekte
sowohl vor Ort in der Aufbruchszentrale als auch über die Website www.kreativeraufbruch.de anmelden (ab 16.9.).

Das .kab-Team wird auch begleitend und vermittelnd agieren, z.B. hinsichtlich
Förderprogrammen der BIS Wirtschaftsförderung, welche die Initiative und das Konzept
.kab finanziell unterstützt, oder des Kooperationspartners Kulturamt Bremerhaven. „Es
geht um die ersten Stunden einer Idee“, erläutert Niklas Piatkowski. „Eine Anlaufstelle, die
Potenziale erkennt und fördert und die Akteure machen lässt.“

Am 16. September 2019 um 14 Uhr öffnen sich die Türen und die .kab-Aufbruchszentrale
lädt alle Interessierten ein, ihre Visionen und Pläne für die Stadt zu besprechen. Egal ob
jung, alt, aus Lehe, Mitte oder Geestemünde. Es geht um Bremerhaven und die
gemeinsame Arbeit an einem kreativen und kulturellen Aufbruch.
Thema: Markttöne
Tomtom Carr

Antworten: 56
Hits: 4.025
10.09.2019 13:05 Forum: Veranstaltungen


Die MARKTHALLE ACHT präsentiert gemeinsam mit may-artist zu den Markttönen einen
Abend mit zwei Herren, die sich gegenseitig nicht nur musikalisch ergänzen:
Gerd Albers & Jens Buntemeyer
Do., 12.09. - 18 Uhr
Markthalle Acht
Domshof 8 - 12
Bremen
https://www.facebook.com/markthalleachtbremen

Gerd Albers, (Vocals) und Jens Buntemeyer Piano (Piano).

Mit Evergreens aus der Zeit von Frank Sinatra und Elvis sowie Swing, Jazz, Rock und Pop von
heute (und einer Flasche Whiskey?) nehmen sie sich in ihrem Bühnenprogramm der ewigen
Beziehungsthemen zwischen Mann und Frau an. Mal humorvoll und auch mal nachdenklich aus
Sicht der beiden Männer, die sich dabei selbst nicht immer allzu ernst nehmen.

Lassen Sie sich mitreißen vom Witz und der Musikalität dieser beiden Gentlemen.

Der Eintritt ist wie immer Frei - wior sammeln mit dem Hut für die Musiker!
Thema: C3S: Die GEMA Alternative
Tomtom Carr

Antworten: 63
Hits: 14.691
07.09.2019 11:00 Forum: Musikbusiness & Rechtsfragen


News Update 5/2019: C3S on tour

Die letzten Wochen waren auch über das Barcamp und die Generalversammlungen hinaus
für die C3S relativ ereignisreich und es lohnt sich deshalb unsere Aktivitäten einmal geballt
in einem News Update zu dokumentieren.

DPMA-Symposium
Ende Mai waren unsere VR-Mitglieder Johanna und Julian bei einem vom Deutschen
Patent- und Markenamt ausgerichteten Symposium zu Fragen des Vergütungssystems für
gesetzlich erlaubte Nutzungen.

Anlass für das Symposium ist eine Vereinbarung im Koalitionsvertrag der GroKo: “Wir wollen
das System der Vergütung für gesetzlich erlaubte Nutzungen auf eine neue Grundlage
stellen, indem moderne Nutzungsformen einbezogen werden und die an Urheberinnen
und Urheber sowie Leistungsschutzberechtigte zu zahlende Vergütung effizient,
berechenbar und zeitnah bestimmt wird. Wo immer möglich soll die Vergütung direkt bei
der nutzenden Einrichtung erhoben werden. Wir streben an, das gegenwärtig
zeitaufwendige Schiedsstellenverfahren in einen schnelleren Entscheidungsprozess zu
überführen.”

Das liegt natürlich ganz auf unserer Linie und so waren wir präsent, um mit den
versammelten Expert_innen zu fachsimpeln.

Meik bei den Medientagen Mitteldeutschland, re:publika und European Public Sphere
Parallel zum Symposium nahm Meik, unser für Öffentlichkeitsarbeit zuständiger
Geschäftsführer, bei den Medientagen Mitteldeutschland an einer Podiumsdiskussion zum
Thema ‘zukunftsfähige Verwertungsgesellschaft teil, die vielleicht eher etwas für das
medienrechtliche Fachpublikum ist. Wer dagegen einer Diskussion unter dem Aspekt
‘Genossenschaften in der Musikindustrie’ mehr abgewinnen kann, der sei die Diskussion
Prospects to Shift Paradigms auf der re:publika ans Herz gelegt, wo neben der C3S auch
Resonate vorgestellt wird. Kontroverser ging es auf einer Podiumsdiskussion unter der
Kuppel der European Public Sphere zu, an der neben Meik auch der ehemalige
Berichterstatter zur EU-Urheberrechtsreform Axel Voss teilnahm. Wir warten noch
gespannt auf die Veröffentlichung des Videomitschnitts auf Youtube.

BMBF-Förderung
Eine sehr gute Nachricht ist, dass das Klinkenputzen unserer Fundraising-Arbeitsgruppe
Früchte trägt: Seit letzter Woche ist es offiziell, dass unser Entwickler_innen-Team eine
Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung erhält, die über das
Projekt Prototypefund vermittelt wurde. Die Förderung richtet sich an selbständige
Entwickler_innen, die gemeinwohlorientierte Open Source Software schreiben.

Aus der Bewerbung: “Wir möchten eine öffentlich zugängliche API anbieten, mit der
Lizenznehmer_innen auf zuverlässige, unbürokratische, kleinteilige und sichere Weise einen
niederschwelligen Zugang zu Lizenzinformationen musikalischer Werke bekommen, wobei
diese bei Bedarf auch gleich für verschiedene Nutzungen (z.B. Streaming) lizenziert
werden können.”

Quelle: https://www.c3s.cc/news-update-5-2019-c3s-on-tour/

Die maximale Fördersumme beträgt 47.500 € und wir sind mit unserem kompletten Dev-Team am Start: Alex, Christoph, Sarah, Thomas und Udo. Geplant ist u.a. eine Kooperation innerhalb der Open Music Initiative. Der Förderzeitraum ist September 2019 bis Februar 2020. Mehr zum Projekt gibt es hier.
Thema: Markttöne
Tomtom Carr

Antworten: 56
Hits: 4.025
03.09.2019 10:15 Forum: Veranstaltungen


O & O
Do., 05.09. - 18 Uhr
Markthalle Acht
Domshof 8 - 12
Bremen
https://www.facebook.com/markthalleachtbremen/


O & O, Olaf Wildenhain und Oliver Goltz bilden ein musikalisches Powerduo, das sich
schwerpunktmäßig den Rock- und Popklassikern der 70er bis 90er widmet. Die beiden
Gitarristen und Sänger bieten ihrem Publikum stets eine farbenfrohe, feurige und
abwechslungsreiche Reise quer durch die Rock- und Popgeschichte
Thema: Literatur und Politik: Lesung
Tomtom Carr

Antworten: 2
Hits: 617
02.09.2019 20:30 Forum: Unplugged


Dienstag, 3. September 2019, 19.00 Uhr,
in der Aula der Humboldtschule, Schillerstraße 87

Walter Mülich
Karl Salomon: Linientreu von West nach Ost.

Vom 'Roten Steuermann' in Bremerhaven zum Staatssekretär in der DDR
veranstaltet von Literatur und Politik e. V. und dem Förderverein der Humboldtschule
Eintritt € 8, ermäßigt € 6

Lesung und Diskussion
Die Biographie verfolgt den Weg eines überzeugten Kommunisten von West nach Ost:
Karl Salomon (1896 - 1977). Der „Rote Steuermann“ Salomon lebte von 1919 bis 1945
in Bremerhaven und verbrachte in der Zeit des Nationalsozialismus fast zehn Jahre in
Haft. Nach seiner Befreiung aus dem KZ Sachsenhausen blieb er im Osten
Deutschlands. Er war in vielen Funktionen tätig, bis 1958 sogar als Staatssekretär. Sein
Aufstieg und sein Fall ist verbunden mit dem Leben und dem Wirken seines Freundes
und Förderers, dem späteren Minister für Staatssicherheit Ernst Wollweber. Dabei
eröffnen sich spannende Fragen: War Karl Salomon an Schiffsattentaten in den 1940er
und 1950er Jahren beteiligt? Welche Kontakte zwischen Bremerhavenund der Ostsee,
zwischen der alten Bundesrepublik und der DDR blieben aktiv? Walter Mülich findet
überraschende Querverbindungen und zeichnet ein persönliches Bild des „linientreuen
Parteigenossen“, der selbst schwere Haft und lebensbedrohende Repression erlebte,
aber später in erschreckender Weise gleichfalls bereit war, „äußerste Härte“ zur
Durchsetzung seiner politischen Vorstellungen zu akzeptieren und auch zu
praktizieren.

Walter Mülich, Jahrgang 1950; Studium der Rechtswissenschaft, Universität Hamburg,
Lehramtsstudium mit den Fächern Deutsch und Geographie, Universität Bremen;
Dozent an der Hochschule Bremerhaven (Seerecht), schulische Tätigkeit als
Studiendirektor und Didaktischer Leiter an der „Gesamtschule am Wällenberg“ in
Hambergen; langjährige Arbeit als Ratsherr in der Gemeinde Lunestedt; Autor
verschiedener Beiträge zu pädagogischen, geographischen und historischen Fragen; lebt
in Dresden.

Die Veranstaltung moderieren Thomas Tjarks und Werner Begoihn
Thema: Markttöne
Tomtom Carr

Antworten: 56
Hits: 4.025
27.08.2019 09:47 Forum: Veranstaltungen


die MARKTHALLE ACHT präsentiert
Michael Raeder mit „Alles Liebe“
Do., 29.08. - 18 Uhr
Markthalle Acht
Domshof 8 - 12
Bremen
https://www.facebook.com/markthalleachtbremen/

Viele Hundert Konzerte bundesweit - jetzt singt und spielt er in Bremen:
Hier in der Markthalle Acht erlebt man ihn ganz nah und solo. Mit Gesang und akustischer
Gitarre spannt er den Bogen von Led Zeppelin und Hildegard Knef über Eigenkompositionen
bis hin zu Jacques Brel und Paolo Conte. Eine stimmungsvolle Reise - romantisch, heiter,
besinnlich, charmant.
Der Funk- und Fernsehmoderator Peter Imhof bezeichnete Raeder als „das Beste, was der
deutsche Musikmarkt derzeit zu bieten hat“ - jeder der seine Stimme hört, meint sie schon
immer gehört zu haben. Ein Gesangspoet und Klanglyriker, der seine Lieder mit Geschichten
und Anekdoten zu begleiten weiß, die den Zuhörer mitnehmen und in den Bann ziehen.

weitere Infos unter www.michaelraeder.com
Thema: Tenski live
Tomtom Carr

Antworten: 3
Hits: 368
23.08.2019 09:31 Forum: Veranstaltungen


LEER unplugged Vol. 5
Fr., 23.08. - 20 Uhr
Zollhaus Leer
Bahnhofsring 4
26789 Leer

LEER unplugged geht bereits in die 5. Runde! Diese Konzert-Reihe findet zweimal jährlich
statt um Musikern aus dem Bereich Akustik und Singer/Songwriter eine Plattform zu
bieten.
Vier Akustik-Künstler werden an diesem Abend wieder ihr Repertoire live zum Besten
geben. Darunter dieses Mal: North West, Tenski, Sebastian Kromminga & HOPE!

Für die Gruppe NORTH WEST ist dieser Auftritt ein WarmUp für ihr eigenes Konzert am
07. September hier im Zollhaus. Über sich selbst sagen sie….“Jede Band hat ihre
Standardantwort auf die Frage der Namensfindung. Unsere ist: Wir sind Ostfriesen!
Vier einfache Dorfjungs, die seit kleinauf Bock am Musikmachen haben und sich dann 2018
zu der Pop/Rock-Band NORTH WEST zusammenschlossen. Wir – das sind Dennis
(Gesang/Gitarre), Patrick (Bass), Jonas (Klavier, Synths) und Sven (Schlagzeug) – preschen
seit Beginn mit unserer Musik nach vorn und pusten, sobald das Schlagzeug einsetzt, auch
die letzten Schafe vom Deich. Wir haben Heißhunger auf unsere Leidenschaft und wollen
immer mehr Leute mit unserer Musik anstecken. Nach unserem EP-Release arbeiten wir
schon wieder fleißig an einem neuen Album. Auf auf in neue Abenteuer – Wir sind
gespannt!“

TENSKI ist ein Sänger und Songschreiber mit deutsch-thailändischen Wurzeln und lebt in
seiner Wahlheimat Bremen. Der Liedermacher ist für seine deutsche Popmusik bekannt
und komponiert seine Songs selbst. Er versteht die Musik als Philosophie und Sprache für
jedermann sowie Möglichkeit zum Identifizieren. Seine Songtexte gehen ans Herz und
spiegeln die Leidenschaft und Gefühle, die er mit der Musik verbindet. TENSKI verwandelt
seine Erlebnisse, Eindrücke und Einstellungen zu gefühlvollen, dynamischen Songs, welche
bezaubern und zum Mitsingen, Mitfühlen sowie Tanzen anregen.

SEBASTIAN KROMMINGA - ein Musiker mit großem Repertoire.
Ein Perfektionist an der Gitarre mit markanter Stimme.
Seine Schwerpunkte liegen im Blues-Rock, Pop, Soul und Funk. Aber auch als Singer-
Songwriter hat er schon einige Erfahrung.
Also ein echter Vollblutmusiker, der für gute Unterhaltung sorgt.

„HOPE“ . . . das sind HOrst Rutzel & PEtra Lübking.
„HOPE“ . . . das sind auch 6 Saiten & 2 Stimmen.
Die beiden Emder Musiker tragen auf sympathische und humorvolle Weise melodische
Popsongs zum Zuhören und Mitschn(w)ippen vor.
Die Songs werden fast alle in zweistimmiger Variante vorgetragen.

Das Repertoire umfasst dabei einen Mix aus englisch- und deutschsprachigen Stücken.
Die Songauswahl reicht von „Klassiker“, bis hin zu „Hab‘ ich noch nie gehört“. Musik, die nur
ein Ziel hat . . . vom Ohr direkt ins Bein oder ins Herz.

Eintritt: 10 € | Mitglieder des Zollhausvereins zahlen gegen Vorlage des Mitgliedsausweises
den halben Eintritt!
Thema: Turning Wheel live
Tomtom Carr

Antworten: 34
Hits: 4.272
14.08.2019 11:55 Forum: Veranstaltungen


Der Auftrtitt von Turning Wheel am Freitag, 16. August im Rockschuppen Wilhelmshaven wurde abgesagt.

Rockschuppen Wilhelmshaven - https://www.facebook.com/RockschuppenWilhelmshaven

Leider müssen wir aufgrund des Ausscheidens von Finanzpartnern alle Veranstaltungen für
den Monat August 2019 absagen.
Bereits erstandene Tickets werden erstattet.
Meldet Euch bitte dafür unter:
rockschuppenWHV@web.de

Über den weiteren Fortgang der Dinge, entscheiden Verhandlungen mit verschiedenen
Finanzpartnern innerhalb der kommenden Tage.
Wir hoffen ebenso auf weiterhin freundschaftliche Unterstützung der Pure Sound Planet GbR
und Pure Sound Radio.

Wir bedauern die eingetretenen Umstände.

Silke und Carsten Ahrens
Rockschuppen Wilhelmshaven
Thema: Horn to be wild Festival
Tomtom Carr

Antworten: 4
Hits: 674
14.08.2019 11:33 Forum: Veranstaltungen


16. - 17. August
HORN TO BE WILD
Rhododendronpark
Deliusweg 40
Bremen-Horn

Line-Up:
Freitag:
Alli Neumann, Provinz, PAUL, Koala, Flickering Lights
Samstag:
ANTIHELD, FIBEL, JEREMIAS, MELE, Michel Ryeson, Havington, D.U.M enterprises + Poetry
Slam mit dem Slammer Filet

Diesen Sommer heißt es: 5 Jahre Horn to be Wild! Um das zu feiern, bieten wir Euch
dieses Jahr zwei Tage voller Musik und buntem Programm.
Das Festival entstand vor fünf Jahren aus einer Jugendinitiative und wird bis heute
ehrenamtlich von Jugendlichen & jungen Erwachsenen in ihrer Freizeit organisiert.
Zwölf top Bands werden für Euch auf der swb Bühne stehen und den Rhododendron-Park
zum Beben bringen. Außerdem werden lokale Stände mit Aktionen, Food und Getränken
vor Ort sein um Euch ein einzigartiges Sommer Wochenende erleben zu lassen!
Seid dabei und unterstützt unser Projekt!
---------------------------------------------------------------
º Tickets gibt es über Nordwest Ticket:

Ï Vorverkauf:
» 2 Tage Early Bird: ab 15€ (Nur 100 Tickets, bis 22.03.)
» 2 Tage '4 Freunde' Ticket ab 59€ (ab 23.03. bis zum 03.08.)
» 2 Tage Regulär: ab 20€
» Ticket Freitag: 10€
» Ticket Samstag: 14€
Ï Abendkasse:
» 2 Tage: 25€
» Tagesticket Freitag: 13€
» Tagesticket Samstag: 17€

Ps: Nordwest Ticket hat unzählige Vvk Stellen, an denen ihr keine Online-Gebühr zahlen
müsst, wie zum Beispiel am Bremer Hauptbahnhof oder im Weserpark.

---------------------------------------------------------------
º Alter:
Keine Beschränkung!
Jugendliche unter 16 benötigen eine Erziehungsbeauftragung.
Siehe: https://goo.gl/Z3L44b

º Stände:
fritz-kola, Union Brauerei Bremen, FIEV SINN Stieleis Manufaktur, Vegan Wheels,
Kaffeerösterei de koffiemann GmbH, Bali'ku Steetfood, Bratwurst, Burger und viele
Aktionsstände.
----------------------------------------------------
Verfolgt auch alle Infos auf unserer Website: www.htbw.de
Thema: Markttöne
Tomtom Carr

Antworten: 56
Hits: 4.025
13.08.2019 14:15 Forum: Veranstaltungen


MARKTHALLE ACHT präsentiert
Arndt Baeck
Do., 15.08. - 18 Uhr
Markthalle Acht
Domshor 8 - 12
Bremen
https://www.facebook.com/markthalleachtbremen/

MARKTHALLE ACHT präsentiert den unvergleichlichen Pianisten und Singer- / Songwriter
Arndt Baeck

Gute Geschichten am Piano erzählt. Mit seinem „Sag JA zum Leben“ Programm sprengt der
Pianist mit niederländischen Wurzeln gekonnt alle Genre Grenzen.
Seine leidenschaftliche Art zeichnet ihn vom ersten Ton an aus. Dabei ist es egal ob es sich
um ruhige Balladen, locker leichte Pop-songs oder auf den Punkt gespielte Rock-einlagen
handelt.

Beginn 18 Uhr - wir sammeln mit dem Hut für den Musiker
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 209 Treffern Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH