Rockcyclus-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rockcyclus-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 208 Treffern Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Lange Bandnacht 2019
Lydia Philip

Antworten: 2
Hits: 266
12.10.2019 19:11 Forum: Litfaßsäule


Lange Bandnacht in Bremerhaven bietet Funk, Punkrock und mehr
VON NORD24 - https://nord24.de/bremerhaven/lange-band...nkrock-und-mehr
12. OKTOBER 2019 // 18:30

Songwriting aus Berlin, Hardrock aus Schleswig sowie Soul, Funk und Rock aus der
Seestadt – die Alte Bürger in Bremerhaven lädt mit einem abwechslungsreichen
Programm zur Langen Bandnacht ein. Am Sonnabend, 26. Oktober 2019, können
Musikliebhaber mit einer Eintrittskarte durch elf Kneipen bummeln und dort jeweils ganz
unterschiedlichen Bands lauschen.

Game Over Baby treten im Findus auf
Die Bands treten zu je drei Sets auf – zu abwechselnden Zeiten. Im Findus spielt
beispielsweise die Band Game Over Baby um 20, 21.15 und 22.30 Uhr. Im Mittelpunkt
ihrer Musik stehen die poetischen Texten von Frontmann Moritz Jansen. Bei Pizza Family
gibt es um 20, 21.15 und 22.30 Uhr Olli Härtl zu hören.

Salo Sulano kommt ins Rüssel
Das Rüssel präsentiert Salo Sulano um 21, 22.15 und 23.30 Uhr. Der Singer/Songwriter
aus Bremerhaven bietet mit seiner gefühlvollen Stimme die bekannten Hits der Rock-Pop-
Geschichte aus den 80er, 90er und 2000er dar. Neben den Coversongs stellt er zum
ersten Mal einige seiner eigenen Kompositionen aus seiner bald erscheinenden EP vor.

Welche Bands und Kneipen außerdem dabei sind, und wie Ihr Karten gewinnen könnt,
lest Ihr am 13. Oktober 2019 im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.
Thema: Jelly Baker live
Lydia Philip

Antworten: 15
Hits: 1.518
10.10.2019 12:10 Forum: Veranstaltungen


Fränkies Vogelnest - https://www.facebook.com/Fränkies-Vogelnest-189416601143021/

Jelly Baker
Sonnabend, 12. Oktober - 20 Uhr
Fränkies Vogelnest
Holsteiner Straße 110
28219 Bremen

Am Samstag den 12. Oktober startet im Vogelnest die neue Live- Musik-Saison. Den Start
macht die Powerfull Blues Band "Jelly Baker ". Da bleibt kein Tanzbein am Boden. Start ist
gegen 20 Uhr, der Eintritt ist frei, der Hut wird kreisen
Thema: Jahnhalle: Konzert!
Lydia Philip

Antworten: 58
Hits: 5.553
10.10.2019 11:52 Forum: Veranstaltungen


Wellbad
12. Oktober - 20:00 Uhr
Jahnhalle, Jahnstraße 20
Nordenham
http://www.jahnhalle.de/


Seine Stimme klingt wie hundert Leben, als hatte Daniel Welbat Jahre in den dunkelsten Bars
abgehangen und all ihre Geschichten aufgesogen. Roots Rock verliebt sich in Hip Hop. Jazzige
Geistesblitze holt der Blues wieder auf den Teppich. Catchy Hooks laden zum Verlieben – alles
eingebettet in dem packenden Groove seiner großartigen Band.

Neben zahlreichen TV-Auftritten (ARD, ZDF, RTL, 3SAT, etc.) beeindruckt die Band durch
eine mitreißende Live-Performance! Festivals in Memphis, Toronto und dem europäischen
Ausland waren die Folge. Vorläufiger Höhepunkt 2019: das Montreal Jazz Festival in Kanada!

WellBad live zu erleben ist ein echtes Highlight!
Thema: Creative Women - Spendenaufruf
Lydia Philip

Antworten: 0
Hits: 111
Creative Women - Spendenaufruf 17.09.2019 17:03 Forum: Unplugged


Spendenaufruf

Unser Frauenprojekt „Creative Women – Chancen nutzen durch Upcycling“ startet
diesen Monat mit einem neuen Kurs und benötigt für die Umsetzung der
verschiedenen kreativen Angebote einige Sachspenden.
Falls bei Ihnen zu Hause noch einige der unten genannten Schätze liegen und nicht
mehr benötigt werden, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie sich bei uns melden.

Kurzbeschreibung „Creative Women“:
Ziel ist es, kreative Ressourcen von geflüchteten Frauen und Frauen mit
Migrationshintergrund zu aktivieren, für die Gestaltung von künstlerischen
Gegenständen zu nutzen und sie dadurch allmählich an weitere Schritte in Richtung
Selbstständigkeit und langfristig gesehen in Richtung Arbeitsmarkt heranzuführen.
Dabei sollen möglichst viele Materialien wiederverwendet und „upgecycelt“ werden.
Mit unterschiedlichsten kreativen und handwerklichen Angeboten bieten wir den
teilnehmenden Frauen ein breites Spektrum an Möglichkeiten, sich auszuprobieren
und herauszufinden, wo die eigenen Interessen, Fähigkeiten und Fertigkeiten liegen,
um so persönliche und berufliche Perspektiven erarbeiten zu können.

Kinderbetreuung
-Wickeltisch
-Kinderreisebett
-Laufgitter
-Bobby Car/ Lauflernwagen
-Knete
-Bollerwagen
-Steckspiele
-Lego
-Barbie
-Türschutzgitter
-Spielteppich

Kreativangebote
-Nähmaschinen
-Näh-/Häkelutensilien (Garn, Wolle, Häkel-/Stricknadeln)
-Musikinstrumente (Gitarre, Trommel,…)
-Werkzeugkoffer mit Zubehör in gutem Zustand (Hammer, Zange, Schraubenzieher,….)
-Bastelmaterial (Krepppapier, Tonpapier, Filz, Scheren, Klebstoff, Bindedraht, …)
-Malutensilien (Acrylfarben, Leinwände, Pinsel, Stoffmalfarben, Buntstifte, Glasmalfarben,…..)
-Modelliermasse
-Ausstechförmchen
-Bilderrahmen
-Korken
-Wachstischdecken

Sonstiges
-Polaroid-/Fotokamera

Gerne holen wir auch die Spenden kostenfrei innerhalb von Bremerhaven und naher
Umgebung ab.
Vielen herzlichen Dank!

Abgabestelle (bitte vorher telefonisch melden):
AWO Sozialdienste GmbH
-Projekt Creative Women-
Frau Mamerow
Grashoffstraße 23 a
(1. Etage in den Räumlichkeiten des bfw-Berufsfortbildungswerk)
27570 Bremerhaven
Handy: 0176-19547236

Öffnungszeiten:
Dienstag – Donnerstag: 09:00 – 12:00
Thema: PAD.: News
Lydia Philip

Antworten: 37
Hits: 4.711
15.09.2019 15:22 Forum: Allgemeines Musikerforum


Tenski - https://www.facebook.com/tenskimusik/

Die Vorbereitungen für die Studiozeit laufen und die Songs nehmen immer mehr Form an.
Nächsten Monat geht es dann für uns ins Studio. Ich bin froh, dass die Jungs @chrisniclasri
,@bella_and_luki und @nkls_herzog an meiner Seite sind.

Aus diesem Grund gibt es dieses Jahr sehr wahrscheinlich keine öffentlichen Auftritte mehr
von mir und uns. Danke trotzdem für alle Anfragen, die bisher reingekommen sind und
abgelehnt werden mussten. Wir können uns gerne schon für das nächste Jahr verständigen.
Bis dahin sind noch einige Wege zu gehen und persönliche Hürden zu meistern.
Thema: Jörg Seidel News
Lydia Philip

Antworten: 6
Hits: 719
14.09.2019 16:15 Forum: Litfaßsäule


Udo Jürgens-Album von Jazz-Gitarrist Jörg Seidel „Die andere Seite“ – VÖ 20.09.2019

Udo Jürgens´ musikalische Wurzeln lagen im Jazz, welcher Zeit seines Lebens seine große
Leidenschaft war. Eigene Aufnahmen in diesem Genre blieben ein lang gehegter, aber
leider unrealisierter Wunsch. In seinen Kompositionen und Melodien sind Stil und Harmonik
des Jazz jedoch evident.

Jörg Seidel schafft es auch mit seinem zweiten Album „Die andere Seite“, Jürgens´ Traum
Wirklichkeit werden zu lassen. Herausragende Jazz-, Swing-, Big Band-, und Bossa Nova-
Arrangements sowie die begnadeten, wohl akzentuierten Interpretationen des
renommierten Jazz-Sängers Jörg Seidel beleuchten die musikalische Herkunft und heimliche
große Liebe Udo Jürgens´.

Und eines ist gewiss: Er hätte größte Freude daran gehabt, seine einzigartigen
Kompositionen im Jazz-Kontext von brillanten Musikern dargeboten zu wissen. Die
Beleuchtung neuer Facetten seiner Stücke machen diese zeitlos und bringt sie auch einem
anderen Publikum nahe.

Heute könnt ihr folgendes gewinnen:

3 x 1 Album Jörg Seidel „Die andere Seite“

Schickt uns eine E-Mail mit Eurer Adresse unter dem Kennwort „ Jörg Seidel“ an
gewinnspiel@event-magazin.com

Einsendeschluss ist der 30.09.2019. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner
werden nach der Auslosung per E-Mail benachrichtigt!

Wir wünschen Euch viel Glück!

Quelle: http://promi-eventfotos.de/2019/09/udo-j...-voe-20-09-2019
Thema: Gratis zum Konzert
Lydia Philip

Antworten: 209
Hits: 19.671
14.09.2019 14:06 Forum: Allgemeines Musikerforum


Konzert
Hugo Race Fatalists - Kartenverlosung
Konzert: Di., 17.09. im Kulturzentrum Schlachthof

Leicht zu fassen war er nie. Hugo Race hat gern mehrere Eisen im Feuer und folgt damit
konsequent seinen musikalischen Instinkten. Gerade wieder aktuell: die Gruppe Hugo Race
Fatalists. Jetzt macht er endlich Station in Bremen.

Hugo Race Fatalists: So hat der Australier seine sizilianische Band getauft. An seiner Seite:
Mitglieder der Instrumentalformation Sacri Cuori. Mit ihnen hatte der Sänger, Gitarrist und
Songwriter vor rund zehn Jahren ein Solo-Album unter dem Titel "Fatalists" aufgenommen.
Damit öffnete Race eine weitere Tür auf seinem an musikalischen Unternehmungen
reichen Weg. Aus dem Projekt wurde eine feste Gruppe.

Das aktuelle Album "Taken By Dream" ist schon das vierte gemeinsame Werk. Es klingt
etwas weniger abgründig wie manch andere Race-Produktionen, ist klanglich verspielter
und kontrastiert den rauen, dunklen Erzähler-Ton des charismatischen Australiers mit
ungewohnt hellen, manchmal psychedelisch schillernden Farben. "This Is Desire" raunt
Race – ein tief romantisches Songwriter-Bekenntnis mit Chanson-Flair. Später fließen Folk,
Pop und Desert-Rock ineinander. Die untergründig bluesige Seite, die den Songpoeten
seit Jahren begleitet, zeigt sich dafür in kleinerer Dosierung.

Zwischen den Welten
Hugo Race pendelt heute zwischen Australien und Italien. Mehr als zwei Jahrzehnte lang
hatte der Mann aus Melbourne in Europa gelebt: in London, in Berlin und im tiefen Süden.
Zwischendurch war er einige Zeit im westafrikanischen Mali (er ist auch Teil des Trios
DirtMusic mit Chris Eckman von den Walkabouts). All das hat Spuren in seinem Schaffen
hinterlassen, stilistisch und textlich. "Road Series" heißt ein Buch, das Race über
verschiedene Phasen seiner Karriere verfasst hat. Nur am Rande berührt er darin seine
Anfänge in der von Punk und Wave bewegten Underground-Szene Melbournes der frühen
achtziger Jahre, als er Mitglied der Bad Seeds um Nick Cave war. Mit The Wreckery scherte
er damals aus. Dann gründete Hugo Race The True Spirit und veröffentlichte sein erstes
eigenes Album. Eine große, eigenwillige Rock-Persönlichkeit.

Das Konzert wird von Sparkasse in concert, dem Kulturzentrum Schlachthof sowie Bremen
Zwei präsentiert. Bremen Zwei schneidet es mit.

Kartenverlosung
Wenn Sie an der Verlosung teilnehmen möchten, dann tragen Sie sich mit dem
Kartenwunsch (maximal zwei Karten) in das Formular ein: https://www.radiobremen.de/bremenzwei/ve...go-race102.html
Die Gewinner werden benachrichtigt:
Thema: Gratis zum Konzert
Lydia Philip

Antworten: 209
Hits: 19.671
08.09.2019 12:38 Forum: Allgemeines Musikerforum


Freikarten für Catfish im Tivoli Pub
Sonntagsjournal vom 08. September 2019
Thema: Songs & Whispers am Strand
Lydia Philip

Antworten: 22
Hits: 2.784
08.09.2019 12:35 Forum: Veranstaltungen


Sonntagsjournal vom 08. September 2019
Thema: Gratis zum Konzert
Lydia Philip

Antworten: 209
Hits: 19.671
08.09.2019 11:48 Forum: Allgemeines Musikerforum


Indiepop aus Berlin
Freikarten für Missincat
Am 13. September veröffentlicht die Berliner Künstlerin ihr erstes komplett
italienischsprachiges Album: „10“.

Seit ihrer sehr erfolgreichen Single „Capita“ – ein Duett mit dem Sänger Dente, das 2011
erschien – hat Missincat keinen Song mehr auf Italienisch veröffentlicht. Dass es bei „10“,
Missincats fünftem Album, anders gekommen ist, hat seine Gründe: Die Themen, über die
Barbieri singt, sind so persönlich wie noch nie. „Da ist es ist vielleicht kein Zufall, dass die
Lieder auf Italienisch entstanden sind. Meine Muttersprache hat mir die Chance geboten,
auf eine ganz neue Art zu singen und zu schreiben: Echter, stärker und näher. Ohne den
Abstand, den eine Fremdsprache automatisch schafft“, erklärt die Multiinstrumentalistin
und Produzentin.

Für alle nicht Italienisch sprechenden Zuhörer transportiert Missincat auf „10“ mit ihrem
elektronisch angelegten, jedoch warmen und zeitlosen Indiepop vermutlich vor allem eine
grundlegende Melancholie, fernab von Italo-Pop und Strand-Schlager. Caterina Barbieri hat
sich auf jeder ihrer fünf Platten neu erfunden, jedem Album eine eigene Geschichte und
Musikalität verliehen; im Mittelpunkt steht aber immer ihre unverkennbare Stimme. Auf der
„10-Tour“, wird Missincat solo an den verschiedensten Instrumenten zu erleben sein.

LIVE ZU ERLEBEN IN FOLGENDEN STÄDTEN:
27.09.19 Halle – Objekt 5

28.09.19 Magdeburg – Moritzhof

29.09.19 Bielefeld – Bunker Ulmenwall

30.09.19 Münster – Pension Schmidt

01.10.19 Frankfurt – The Cave

02.10.19 Stuttgart – Café Galao

03.10.19 Zwickau – St. Barbara

04.10.19 Hannover – Pavillon

05.10.19 Berlin – Badehaus

Support: Mini

Die taz verlost 1x2 Freikarten pro Stadt. Hier können Sie an der Verlosung teilnehmen:
https://taz.de/!160938/
Bitte füllen Sie dazu das Formular vollständig aus und geben Sie als Stichwort „Missincat“
sowie Ihre Wunschstadt an.

Einsendeschluss ist am 9. September um 20 Uhr.
Thema: Wettbewerb Musikvideo
Lydia Philip

Antworten: 15
Hits: 2.465
07.09.2019 12:29 Forum: Allgemeines Musikerforum


Die Große MusikVideoShow
Donnerstag, 12. September - 20 Uhr
Modernes
Bremen

Freut Euch auf die besten Musikvideos made in Bremen und Niedersachsen! Endlich ein
Videobeweis, der funktioniert: Ihr seid die Jury und bestimmt die ersten drei Plätze per
Stimmzettel. Der Sieger erhält traditionell die goldene Wurst von unserem Moderatoren-
Duo Charles und Erika, den legendären swingenden Tischbomben, die auf unvergleichliche
Art und völlig unbestechlich durch den Abend führen. Also: Seht, wählt und feiert!

Tickets gibt es ab 10 Euro bei Go Bäng in Bremen, Titus, Karton, beim Seitenscheitel in
der Gertrudenstraße und im Modernes ...

In einer megalangen Sitzung haben die neun Jurymitglieder Christine Heuck, Kai
Stührenberg, Simon Wenkelewsky, Andrea Rösler, Johanna Drachenberg, Pascal
Faltermann, Ilona Rieke, Christian Tipke, Ulf Nawrot vom Team Nawrot
Kommunikationsdesign eine feine Auswahl getroffen.
Bei 45 Einsendungen fiel das gar nicht leicht. Das Niveau war sehr hoch und nach dem
Sichten der Videos, schloss sich eine lange Diskussion an. Es waren sehr viel mehr als 13
Favoriten dabei. Wir gratulieren allen Finalisten und bedanken uns für alle Videos die
eingeschickt wurden.

Am 12. September im Modernes sind folgende Bands mit ihrem Video vertreten:
01. Johnsen mit Das Lied von Gestern, Regie: Tim-Aron Schrader
02. RAUM/27 mit Kammerflimmern, Regie: Bastien/Bentley
03. Konfeddi mit Polaroid, Regie: Christian Wasenmüller
04. Grillmaster Flash mit Sottrum, Regie: Hannes Rademacher und Grillmaster Flash
05. Hopo Pongo mit One-Armed Scissors, Regie: Simon Tubbesing
06. FREEDA BEAST mit Broken Vessels, Regie: Christin Warkus
07. Tightill mit Prinz, Regie: Henrik Paro und Hannes Rademacher
08. D.U.M enterprises mit Pennermodus, Regie: Michael Müller und Nils Wiedemann
09. the deadnotes mit Makeup, Regie: Paul Ambrusch
10. Darién Geep mit Fried Tits, Regie: Felix Chauvin
11. The Planetoids mit Your Body, Regie: Jonas Weu
12. Wezn mit My Body, Regie: Matthias Schuart
13. Florida Juicy feat. @Skinnyblackboy mit Angels, Regie: Hannes Rademacher und Steven Breden Medienproduktion

Für die Musiker gibt es ein Interview bei Radio Bremen Vier, der erstplatzierte Filmemacher
bekommt hochwertige Letterpress-Visitenkarten und die Gewinnerband erhält exklusive
Tourplakate nach eigener Vorlage, von der Steintor-Presse im Medienhaven. Das
Gewinnerteam darf sich außerdem auf ein besonderes Drei-Gänge-Menü in der Küche13
bei Jan Philipp Iwersen und Team freuen. Der Jury-Preis ist eine 7“ Vinyl-Single Pressung
bei Pallas Group. Das ganze Publikum kann sich auf Überraschungen, Lacher und Action
freuen.
Thema: Jahnhalle: Konzert!
Lydia Philip

Antworten: 58
Hits: 5.553
05.09.2019 09:12 Forum: Veranstaltungen


FRIEND N FELLOW
07. September um 20 Uhr
Jahnhalle, Jahnstraße 20
Nordenham
http://www.jahnhalle.de/

Der Schaffensprozess von CONSTANZE FRIEND und THOMAS FELLOW klingt retrospektiv
wie ein Lehrstück über qualitatives Songwriting, konstanten Output und die rauschhafte
Kraft des Live-Auftritts. Es sind jene Merkmale, die das Duo im Zeitalter des digitalen
Mainstreams herausragen lassen. Denn was 1991 in Leipzig begann, hat sich in den
Folgejahren in die endlosen Weiten der globalen Musiklandschaft ausgeweitet.

Unter Kennern fällt der Name FRIEND N FELLOW jeher im Zusammenhang mit Größen wie
Ray Charles, Al Jarreau und Luther Allison. Letzterer prägte in den 90er-Jahren durch
gemeinsame Auftritte die musikalische Entwicklung des Duos. Doch es ist nicht nur die
Freundschaft und Zusammenarbeit mit Allison, die seither als Referenz unter der
Oberfläche ihrer eigenen und adaptierten Songs durchhallt. Stil und Besetzung bleiben
ungewöhnlich, da der Klang einer mehrköpfigen Band auf zwei Elemente übertragen wird
– Gitarre und Stimme. Beide Instrumente sind losgelöst von Konventionen und geben sich
sowohl im Studio als auch im Konzertsaal der Melange aus Konzeption und intuitiver
Spielfreude hin. Daraus entspringt ein wildes Mosaik: Mal Jazz, mal Blues, mal Country –
aber immer Soul.Auch 2019 ist ihr Sound beides: virtuos und intim. Aus den beiden
Vollblutmusikern ist nach28 Jahren längst ein eingespieltes Team geworden. Zu den
Spielstätten zählen mittlerweile Peking, Warschau und New York. 11 Studio-Alben sind
produziert, über 100.000 Tonträger verkauft, unzählige Konzerte gespielt. Der Katalog an
Songs erweitert sich stetig und auch die früheren Melodien schweben durch die Sphären
der charmanten Jazzclubs, Theaterhallen und Open Air Locations, denen die beiden
Künstler in den letzten Dekaden ihren Stempel aufgedrückt haben. Die Live-Performance
zelebrieren sie energisch und dekorieren ihr Zusammenspiel oft mit einem humoristischen
Kommentar, sodass Raum und Zeit im Kosmos von FRIEND N FELLOW zu Pulverstaub
zerfallen.

Im Herbst 2019 erscheint das 12. Album „Characters“ bei Doctor Heart Music. In 12 selbst
geschriebenen Songs besinnen sich FRIEND N FELLOW auf den akustischen Blues zurück.
Erzählt werden 12 Geschichten, die durch ihre Charaktere miteinander verbunden sind.
„Ein Feuerwerk groovender Virtuosität“ (Süddeutsche Zeitung)
Thema: Gratis zum Konzert
Lydia Philip

Antworten: 209
Hits: 19.671
02.09.2019 19:56 Forum: Allgemeines Musikerforum


Diplomatischer Indiepop aus Kanada
Freikarten für Foreign Diplomats
Die fünf Musiker aus Kanada kommen im September auf ausgedehnte Deutschlandtour.

Foreign Diplomats gründeten sich in Laurentians in Québec (Kanada) und wurden
relativ schnell vom Vorzeige-Indpendent-Label Indica Records unter Vertrag
genommen. Ihr Debütalbum „Princess Flash“ wurde von Brian Deck (Modest Mouse,
The Shins, Counting Crows) produziert und mit „Queens + Kings“ hatte die Band 2017
einen ersten Indiehit - das Album führte sie tourmäßig auf fast alle Kontinente - ihre
Konzerte und ihre Liverscheinung sind ein Erlebnis, das sie mit Fans weltweit zu teilen
verstehen. Mit der Singleauskopplung „Charger“ starteten nun alle Aktivitäten der Band
für 2019: u.a. die Fertigstellung des Albums „Monami“, das gerade in Montréal
produziert wurde.

TOURDATEN:
12.09.2019 Nürnberg Club Stereo

15.09.2019 München Milla

16.09.2019 Frankfurt Brotfabrik

17.09.2019 Dresden Ostpol

18.09.2019 Düsseldorf Zakk

20.09.2019 Berlin Badehaus

21.09.2019 Osnabrück Kleine Freiheit

Die taz verlost insgesamt 3x2 Freikarten. Hier können Sie an der Verlosung
teilnehmen: https://taz.de/!160938/
Bitte füllen Sie dazu das Formular vollständig aus und geben Sie als Stichwort
„Diplomaten“ sowie Ihre Wunschstadt an.

Einsendeschluss ist am 3. September um 20 Uhr.

ANGEBOTE DER WOCHE
Thema: Gratis zum Konzert
Lydia Philip

Antworten: 209
Hits: 19.671
02.09.2019 19:49 Forum: Allgemeines Musikerforum


Indie-Rock aus Leeds
Freikarten für The Wedding Present
Die Band, die schon zu DDR-Zeiten in der Stadt spielte, ist nun erneut für ein Konzert in Berlin.

The Wedding Present wurde 1985 in Leeds, Großbritannien, mit der Veröffentlichung
der Debüt-Single „Go Out And Get Em' Boy!“ gegründet und das erste Album der Band,
„George Best“, folgte ein paar Jahre später. Mit den frühen Veröffentlichungen auf
ihrem eigenen Label erwarb sich die Band den Ruf einer unabhängigen Stimme. Umso
außergewöhnlicher war dann auch, dass sie sich entschieden, traditionelle
osteuropäische Volksmusik für ihr großes Labeldebüt auf RCA Records zu erkunden.
Im Juli 1988 trat The Wedding Present in der DDR auf. Die Band spielte auf Einladung
der Berliner FDJ und des DDR-Radiosenders DT 64 bei einem Musikfestival in der
Werner-Seelenbinder-Halle in Ost-Berlin.

Termin: 13. September 2019, 20 Uhr

Lido, Cuvrystraße 7

10997 Berlin

Bis zum Ende des Jahres 1992 hatte The Wedding Present zwölf 7"-Singles
veröffentlicht, eine pro Monat. Eine Reihe beeindruckender Namen, darunter Ian
Broudie (The Lightning Seeds) und der legendäre Rolling Stones-Produzent Jimmy
Miller, arbeiteten an dem branchenweit anspruchsvollen Projekt. Im Jahr 2014 wurden
sieben The Wedding Present-Alben in Multi-Disc-Editionen veröffentlicht, die eine Fülle
von historischen Aufnahmen, Radiosessionen und Videos zusammenführten.

Die taz verlost 5x2 Freikarten für das Konzert im Lido (Berlin). Hier können Sie an der
Verlosung teilnehmen: https://taz.de/!160938/
Bitte füllen Sie dazu das Formular vollständig aus und geben Sie als Stichwort
„Hochzeit“ an.

Einsendeschluss ist am 3. September um 20 Uhr.
Thema: Bulk Festival
Lydia Philip

Antworten: 1
Hits: 246
29.08.2019 08:37 Forum: Litfaßsäule


Bulk Festival
31. August um 15:00
DGH Südwede
Südweder Str. 26
Worpswede
https://bulk-festival.de

Das BULK-Rockfestival Worpswede geht 2019 in die zweite Runde. Wir möchten eine
Plattform für junge und talentierte Bands im Raum Bremen bieten und zusätzlich die
Jugendkultur im Landkreis Osterholz-Scharmbeck erweitern.

BULK-Festival 2019
- Sa, 31.08.2019
- Südwede/Worpswede
- ab 15 Uhr

Lineup:
- Anchors & Hearts
- Rising Insane
- Lighthouse Down
- On Our Own
- Orbis
- About Monsters
- Covenvnts
- Johnny Karate

Mit Support von Sea Shepherd Deutschland

Bar und Essensstände vor Ort.
Special: Vegetarische Burger mit original BEYOND MEAT Patties
Thema: Und freitags ins Ahabs
Lydia Philip

Antworten: 87
Hits: 9.992
21.08.2019 10:48 Forum: Veranstaltungen


Joon & The Soulmates
Freitag, den 23.08.2019 um 19:00 Uhr
Eintritt: 15,- Euro, ermäßigt 10,- Euro
Ahabs
Marienstr. 36a
Cuxhaven
www.ahabs.de

“Something borrowed, something new, something funky, something blue.“ Joon & the
Soulmates sind vier Bremer Jungs und eine Bremer Deern, verbunden durch Sandkasten-
Freundschaften und die gemeinsame Liebe zur handgemachten Soulmusic.

Die Band groovt sich durch Soul-Klassiker, R&B- und Funk-Nummern und mischt diese gekonnt
mit Soul neueren Datums, wie z.B. Songs von den Brand New Heavies, Brother Strut oder
den Bamboos aus Australien. Ihre Interpretation des Stevie Wonder Soul Klassikers „I wish“
lässt Nostalgie aufkommen, während die funky Neuauflage von „Sledgehammer“
bedingungslos zum Tanzen einlädt. An diesem Punkt ist der Band um Sängerin „Joon“

Walsh nur eines wichtig: die Musik soll dem Publikum und der Band Spaß machen. Enjoy! Voc:
Irene „Joon“ Walsh, Guitar: Harry Weihe, Bass: Christian Gorecki, Keyboards/Voc: Robert
Meister, Drums: Andy Wackert.
Thema: Jörg Seidel live
Lydia Philip

Antworten: 30
Hits: 4.492
21.08.2019 10:44 Forum: Veranstaltungen


Jörg Seidel auf www.joergseidel.de
Jörg Seidel Trio & Hyejin Cho (voc) - Unter dem Motto "Dinner & Jazz" präsentiere ich die aus
Südkorea stammende großartige Sängerin Hyejin Cho und den ebenfalls dort lebenden
Schlagzeuger Manuel Weyandt. Dazu noch Oliver Poppe an der Orgel...um das hervorragende
Essen kümmert sich das erfahrene Team aus dem Weinrot. Schnell Karten ordern, denn es
wird voll!!
23.08.2019 19 Uhr
Weinrot im Hotel Haverkamp
Prager Straße 34
Bremerhaven
Thema: Bourbon Preachers live
Lydia Philip

Antworten: 10
Hits: 853
15.08.2019 09:49 Forum: Litfaßsäule


Schippertage - The Bourbon Preachers
17. August um 18:00
Veranstaltungsgelände Am Längengrad
Am Längengrad
Bremerhaven

https://www.facebook.com/TheBourbonPreachers/
Thema: Live in Schwanewede
Lydia Philip

Antworten: 0
Hits: 104
Live in Schwanewede 15.08.2019 09:05 Forum: Veranstaltungen


Larry an The Handjive
Der Authentische Sound des Rock 'N' Roll und der Beat der "Wilden Zeit"
17.08.2019 ab 19.00 Uhr
Biergarten Am Wald
Lehnstedter Weg 37
Schwanewede
https://www.am-wald-biergarten-und-minigolf.de/musik-sommer/

Seit die Band sich 1986 in Bremen gegründet hat, hat sie sich im Laufe der Jahre zu DER "Kult-Band" in Bremen entwickelt.

Neben dem echt authentischen Sound der 50er und 60er Jahre, der nicht zuletzt dem Einsatz von Original-instrumenten und -verstärkern zu verdanken ist, überzeugt die Band durch eine unglaubliche Bühnen-Präsenz und -Show.

"Mitreißend", "Unglaublich", "Faszinierend" - sind nur einige Begrifflichkeiten, die immer wieder zu hören sind, wenn man das Publikum nach einem Konzert von "Larry and the Handjive" befragt.

Auch wenn es einem vielleicht gar nicht so bewusst ist... - die Lieder, die wir hören werden, haben wir alle im Kopf - Mitsingen ist also nicht nur erwünscht, sondern gar nicht zu verhindern - fröhlich, laut und lustig sein und sich ganz einfach von der Stimmung der Band "mitnehmen" lassen.

Der Eintritt ist frei - Tische können unter 04209 / 91 88 565 oder 91 80 02 gerne reserviert werden - "solange der Vorrat reicht".

Weitere Infos unter:

http://www.handjive.de/index.html
Thema: Live: Under Construction
Lydia Philip

Antworten: 3
Hits: 724
15.08.2019 09:00 Forum: Veranstaltungen


Whiskey & Rum Party
Under Construction | Pub Fiction
17. August um 18:00
GTV-Saal, In den Nedderwiesen 3
Bremerhaven, 27574 + Google Karte

https://www.uc-bremerhaven.de
https://www.pub-fiction.com/

Die Party des Sommers!!!
Live on Stage: Under Construction und Pub Fiction
All you can eat vom Grill bis 21 Uhr
Ab sofort im Vorverkauf bei:
vomFASS Bremerhaven, "Bürger 13" und im
GTV Saal für alle Anlässe

Ticketpreis: 59,00 € inkl 30€ Whiskey/Rum-Verzehr
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 208 Treffern Seiten (11): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH