Rockcyclus-Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Rockcyclus-Forum » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 152 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Samstag: Repair Café
YvonneToby

Antworten: 47
Hits: 8.084
11.04.2019 10:16 Forum: Unplugged


Repair Cafe
Sa 13.04.2019 - 12:00 bis 17:00 Uhr

Toaster defekt, Radio stumm, Pullover mit Loch? Reparieren statt wegwerfen! Am 2.
Samstag im Monat treffen sich technikbegeisterte Reparateure und Besitzer von defekten
Geräten in dem Repair Cafe.
Bei Kaffee und Kuchen versuchen wir, mit Ihnen und den Fachleuten ihre liebgewonnen
Alltagsgegenstände zu reparieren - unentgeltlich.
Toaster, Lampen, Föhne, Kleidung, Spielzeug ... alles, was nicht mehr funktioniert, kaputt
oder beschädigt ist, kann mitgebracht werden. Wie es sich für ein Cafe gehört, werden auch
Kaffee und Kuchen serviert, um die Wartezeit zu verkürzen. Natürlich freut sich das ganze
Team über eine freiwillige Spende, die für die Anschaffung von Werkzeug dient.
Im Repair Cafe können sie etwas für sich und die Umwelt tun!

Werkstatt 212 | Bgm-Smidt-str. 212 | 27568 Bremerhaven
http://www.repaircafe-bremerhaven.de/
Thema: Leher Kultursommer
YvonneToby

Antworten: 31
Hits: 3.714
29.03.2019 13:05 Forum: Unplugged


Liebe Künstler*innen, Theaterschaffende und Kunstbegeisterte,

wie verabredet erinnern wir kurz vor Ende des März daran, dass wir eure Vorschläge für
eine mögliche Programmübernahme innerhalb des „Leher Kultursommers 2019“ bis zu den
Osterferien erwarten. Mittlerweile sind 5 der 10 zur Verfügung stehenden Tage vergeben.

Noch frei sind:

31. August 2019

2. September 2019

3. September 2019

4. September 2019

5. September 2019

Noch einmal kurz die Idee:

Eine oder mehr Künstler*innen übernehmen für einen Tag die Verantwortung für das
künstlerische Programm – unterstützt und begleitet von uns. Ihr übernehmt einen Tag
und entwickelt dafür im Vorfeld oder an dem Tag selber ein Bühnenprogramm mit
Akteur*innen aus Lehe. Diese Akteur*innen sollen Verein, Verbände, Institutionen oder
Bewohnergruppen vertreten. Ziel ist ein Bühnenprogramm, das neue Netzwerke knüpft
und die Potentiale des Stadtteils zeigt. Die Manege als künstlerisches Forum, in dem
Gemeinschaft und Netzwerk im Stadtteil gelebt und erlebt werden kann. Für jeden Tag
steht ein fester Etat zur Verfügung, den Ihr eigenständig verwalten werdet. Wir bieten
die Bühne mit Beleuchtung und Tonanlage im Zelt (22 Meter Durchmesser – 300 Menschen passen rein).

Bitte meldet euch auch gerne mit noch nicht zu Ende durchdachten Projekten oder
Ideen. Wir denken gerne mit!!!

Wir freuen uns auf eure Ideen!



Viele Grüße

Erpho Bell & Jochen Hertrampf

Jochen Hertrampf – Kulturbüro Bremerhaven & KulTurbo e.V.
Tel. 0471-308 7861
mobil 0162-789 01 25
E-Mail: jhertrampf@web.de
Internet: www.kulturbuero-bremerhaven.de

https://www.facebook.com/Faust.Bremerhaven/
Thema: Achim Reichel: Neue CD
YvonneToby

Antworten: 40
Hits: 8.126
29.03.2019 12:42 Forum: Litfaßsäule


NDR 1 Niedersachsen
Stars am Sonntag
Mit Achim Reichel

Sonntag, 31. März 2019, 10:00 bis 12:00 Uhr

Er gilt als einer der Urväter des deutschen Rock 'n' Roll, stand mit den Beatles und den
Stones auf der Bühne und spielte vor gar nicht allzu langer Zeit in der ausverkauften
Elbphilharmonie: Achim Reichel gehört zu den prägendsten Persönlichkeiten der deutschen
Rock- und Popmusik. Im Gespräch mit NDR Musikredakteur Roger Lindhorst blickt der 75-
Jährige auf sein ereignisreiches Leben zurück. Statt wie der Vater auf einem Schiff
anzuheuern, griff der Junge von St. Pauli zur Gitarre. Eine Ochsenschwanzsuppe, drei
Getränke und 25 Mark waren seine erste Gage. Aber relativ schnell gehörte er mit seiner
Band den Rattles zu den angesagtesten Deutschlands. In Liverpool wurden sie sogar als "die
deutschen Beatles" gefeiert. 30 Singles nahmen die Rattles auf, darunter "Come On And
Sing", der größte Hit der Band. "Das war der erste oder zweite Song, den ich überhaupt
geschrieben habe", verrät Achim Reichel. 1967 wurde seine Karriere mit den Rattles dann jäh
beendet, weil die Bundeswehr rief.

https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/epg...dung887070.html
Thema: Rock im Franzler
YvonneToby

Antworten: 42
Hits: 5.001
29.03.2019 00:02 Forum: Veranstaltungen


Musikkneipe Franzler - http://www.franzler-musikbar.de/

---------Achtung Eilmeldung----------

Liebe Hells Balls Fans

Aufgrund einer Erkrankung des Bassisten kann der Auftritt am kommenden Samstag den
30.3.19 nicht stattfinden.
Wir sind stets bemüht so schnell wie möglich einen Ersatztermin zu finden der wahrscheinlich
Ende April Anfang Mai stattfindet.
Bereits gekaufte Tickets sind somit gültig für den nächst gefundenen Termin. Wer sein Geld
zurück erstattet haben möchte, muss bis zum 06.04.19 sein Ticket beim Scheibendoktor
Cuxhaven oder direkt im Franzler abgeben um den Wert wieder zu erhalten.

Wir bitten um euer Verständnis, wünschen dem Bassisten eine schnelle Genesung und freuen
uns auf den baldigen Auftritt
Thema: Mittwoch wieder Session!
YvonneToby

Antworten: 99
Hits: 9.953
27.03.2019 01:04 Forum: Litfaßsäule


Fullhouse-Bluessession
Mi., 27. März - 20 Uhr
Karo
Reuterstr. 9
28217 Bremen

Der Abend wird großartig, daher wird um Pünktlichkeit gebeten.
Ein schönes Wochenende und einen wunderbaren Frühlingsanfang !!
Eure Karo f Buben
Thema: SCIENCE GOES PUB/LIC "Wissensdurst"
YvonneToby

Antworten: 21
Hits: 1.818
26.03.2019 23:46 Forum: Unplugged


28. MÄRZ | Lady Tee´s | 20.30 Uhr
„WALL-E, ÜBERNEHMEN SIE! - KÜNSTLICHE INTELLIGENZ IM WELTRAUM „
Im Film „WALL-E“ entwickelt ein kleiner Aufräumroboter ein Bewusstsein und verliebt sich.
Ganz so weit ist die Forschung heute noch nicht, doch wie genau funktioniert eigentlich
künstliche Intelligenz? Und warum ist der Einsatz an Bord von Raumschiffen so sinnvoll? Jan-
Gerd Meß vom Bremer Institut für Raumfahrtsysteme des Deutschen Zentrums für Luft- und
Raumfahrt gibt Einblicke in Gegenwart und Zukunft der künstlichen Intelligenz im Kontext der
Astronautik.

https://www.sciencegoespublic.de/
Thema: Kunstmuseum: Themenführung
YvonneToby

Antworten: 11
Hits: 955
26.03.2019 12:34 Forum: Unplugged


HEAVY METAL
– neben dem Stein ist das Metall eins der wesentlichsten Materialien der Bildhauerei.
Gegossen kann es beinahe jegliche Form annehmen und bis hin zu filigransten Details
ausgearbeitet werden. Zugleich beeindruckt Metall durch seine massive Schwere. Anhand
einiger ausgewählter Beispiele möchte Susanne Schwieger (Mitarbeiterin, Kunstverein
Bremerhaven) dem „Heavy Metall“ im Kunstmuseum auf die Spur kommen. In 45 Minuten
werden offensichtliche und versteckte, industriell gefertigte und künstlerisch verarbeitete
Metalle besprochen.

Öffentliche Führung
Termin: Mittwoch, 27. März 2019, 16 Uhr
Treffpunkt: Kasse, Kunstmuseum, Karlsburg 1
Thema: Heavy Metal
Referentin: Susanne Schwieger
Thema: Cadillac: Offene Chorprobe
YvonneToby

Antworten: 0
Hits: 46
Cadillac: Offene Chorprobe 22.03.2019 15:36 Forum: Litfaßsäule


Offene Chorprobe - Jede*r ist willkommen!
Mo., 25. März - 18 Uhr
Cadillac Zentrum Für Jugendkultur
Huntestraße 4a
26135 Oldenburg

Unsere Offene Probe geht in die zweite Runde!
Der Jugendchor HardChor öffnet seine Tore und kennt an diesem Abend keine Altersgrenzen!
Kommt vorbei und singt mit uns mehrstimmig zwei tolle Pop-Songs. Bringt auch gerne eure
Geschwister, Eltern, Großeltern, Kinder, Nachbarn, Arbeitskollegen und Freunde mit!

Das ganze ist kostenlos und macht dabei unbezahlbar viel Spaß
Thema: Stadtbibliothek: Ausstellung
YvonneToby

Antworten: 0
Hits: 64
Stadtbibliothek: Ausstellung 13.03.2019 13:25 Forum: Unplugged


Vernissage und Buchvorstellung „Historische Gebäude in Bremerhaven“ in der Stadtbibliothek

Am Freitag, dem 15. März 2019, stellt der Bremerhavener Fotograf Helmut Gross sein Buch
„Historische Bauwerke in Bremerhaven“ zusammen mit einer Vernissage in der Stadtbibliothek
Bremerhaven vor.

Die Fotos von Helmut Gross sind vom 13. März 2019 bis 5. April 2019 während der
Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu sehen.

Das Buch „Historische Bauwerke in Bremerhaven“ bietet spannendes Hintergrundwissen und
historische Fakten zu den Häusern, Bauwerken und Parks der Seestadt. Für die Bilder hat sich
der Bremerhavener Fotograf Helmut Gross zu einen Streifzug durch die Stadt aufgemacht und
Gebäude und Denkmäler neu fotografiert. Auf ausgewählten Rundgängen kann man die
architektonische und bauhistorische Geschichte der Seestadt Bremerhaven kennenlernen. Die
Fotos werden beim der Buchpräsentation als Lichtbildvortrag gezeigt.

Ausgewählte Motive sind nun in der Stadtbibliothek ausgestellt und der Fotograf lädt zur

Vernissage und Buchpräsentation am 15. März 2019 um 18 Uhr in die Stadtbibliothek
Bremerhaven ein. Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenfrei.
Thema: Irish Folk live
YvonneToby

Antworten: 28
Hits: 2.811
12.03.2019 09:06 Forum: Veranstaltungen


Irish Heartbeat Festival - Celebrating St. Patrick’s Day since 30 years
14. März um 20:00
HAPAG Hallen, Lentzstraße 1
Cuxhaven
https://www.jazzundfolkcuxhaven.de

Die Irish Heartbeat Tournee feiert 2019 einmal mehr den irischen Nationalfeiertag, den St.
Patrick’s Day – aber auch ihr dreißigjähriges Jubiläum! Für Fans und Medien ist das Irish
Heartbeat (abgekürzt IHB) eine Kulturinstitution. Aber keine auf einem hohen Sockel,
sondern mitten im Leben und nah an den Menschen. So gehört es sich für einen Musikstil,
der seine Wurzeln auf dem Land und im Arbeitermilieu hat. Genau das war es, was Petr
Pandula, den Mentor des Festivals, beeindruckt und angetrieben hat, als er das IHB 1990
zum ersten Mal auf Tour schickte.

Aber es war auch das so positive und fröhliche Lebensgefühl der Iren, die sich um den St.
Patrick’s Day auf ihre Wurzeln und Kultur besinnen und fröhlich feiern. 30 Jahre lang war
das IHB stets genau da wo das Herz der keltischen Musikszene schlägt. Und wir denken
noch lange nicht ans Aufhören. Das IHB holte Gruppen, die zu den Stars des Irish Folk
weltweit gehören, wie z.B. Dervish, Kila, Goitse und The Outside Track. Celtic Rock Bands
wie Skerryvore und Mànran nutzten das IHB als ein Sprungbrett zur Solokarriere und auch
ein gewisser Rea Garvey.

Zum großen Jubiläum schauen wir respektvoll auf die glorreiche Vergangenheit zurück und laden Legenden der ersten Stunde als auch die Avantgarde der Gegenwart ein. Ein Feuerwerk aus Musik, Tanz und Gesang ist garantiert.
Thema: Gig in Bruchsal
YvonneToby

Antworten: 0
Hits: 107
Gig in Bruchsal 11.03.2019 19:47 Forum: Konzertagentur


1250 Jahre Heidelsheim
17.07.2020, Bruchsal

Info
Angebot von: Stadt Bruchsal - Ortsteil Heidelsheim
Datum: Freitag, 17. Juli 2020, 20:00
Location: 76646 Bruchsal
Genre: Pop
Gesuchte Acts: Band, Cover-/Tributeband, DJ
Freie Slots: 1
Gage: Verhandelbar
Kosten/P2P: Noch nicht bekannt
Backline: Wird komplett gestellt
Details

- 1250 Jahre Ortsjubiläum Heidelsheim
- Partyabend (2 - 3 Bands, DJ zum Abschluss)
- Zielgruppe: ab 16 bis ca. 35 Jahre
Konditionen

Catering inklusive, Übernachtungen verhandelbar

Kontakt: https://www.backstagepro.de/booking/gig-...7-17-XG0t50v3n6
Thema: Michael Dühnfort live
YvonneToby

Antworten: 12
Hits: 818
21.02.2019 19:55 Forum: Litfaßsäule


Michael Dühnfort & The Noise Boys
23. Februar um 21:00
Schlupfwinkel - Rablinghauser Landstr. 38
Bremen

http://duehnfort-band.de/

Das 1998 mit dem programmatischen Namen "Michael Dühnfort
& The Noise Boys" gegründete Trio ist Garant für mitreißende Live Shows, brillantes
Gitarrenspiel und authentische Emotionen.
Die mit Leidenschaft und auf hoch energetischem Niveau vorgetragenen Songs ziehen das
Publikum in seinen Bann.
Der Zuhörer darf sich auf ein gitarrenlastiges Konzert mit ehrlichem druckvollem "Blues 'n' Rock
'n' Slide" freuen.

Eintritt 10 € im Vorverkauf, 12 € Abendkasse

Da es nur eine begrenzte Anzahl Plätze gibt, sichert Euch Eure Tickets im Vorverkauf.
Thema: Blues im Cultimo
YvonneToby

Antworten: 1
Hits: 374
21.02.2019 19:50 Forum: Veranstaltungen


DR. CLEANHEAD
Kulturverein cultimo e.V.
Kuhstedtermoor 24
27442 Gnarrenburg

Wann: 23. Februar 2019

Einlass & Verköstigung: 19.00 Uhr

Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 12,– €

„The blues cures the blues.“ So sagte es einmal John Lee Hooker. Und genau dieser Satz
ist es, den sich die vier Musiker von Doctor Cleanhead auf ihre Fahnen geschrieben haben.
Sie spielen den Mississippi-Blues, wie er ursprünglich gedacht war: Einfach in Melodie und
Text, dafür umso zwingender im Groove, und immer wieder auch mit dem Mut zu
ehrlichen und mitreißenden Gefühlen, von der verträumten Ballade zum stampfendem
Boogie, vom andächtigen Gospel zum traditionellen Roots. Das Programm reicht von
Robert Johnson über Muddy Waters und Leadbelly bis zu Janis Joplin, wobei die Stücke auf
das Wesentliche reduziert und auf den Punkt gebracht werden, „Cleanhead“-Musik eben,
frei von intellektuellen Störfeldern. Die Gruppe greift dabei auf authentische Instrumente
wie Blues-Harp, Mandoline, Waschbrett, Banjo und Cajon zurück, daneben gibt es
mehrstimmigen Gesang und launig-ironische Ansagen mit Fortbildungscharakter in Sachen
Musikgeschichte. Lassen wir uns von vier kernigen Jungs in Bewegung bringen!
Thema: Irish Folk live
YvonneToby

Antworten: 28
Hits: 2.811
21.02.2019 19:32 Forum: Veranstaltungen


Finnegan
23. Februar um 20:00
Alte Schule Stotel
Fleester Str. 2
Stotel
Beginn: 20:00 Uhr / Einlass: 19:00 Uhr

Eintritt: 12,00 €

Der alte irische Familienname „Finnegan“ steht für harte körperliche Arbeit auf den ehemaligen
irischen Kartoffelfeldern und im Torfstich, für die Fischerei an Irlands Küsten, für die grüne
Landschaft, für den Geschmack nach Seeluft und den Geruch von Torffeuer, für schöne
Frauen und nicht zuletzt für Bier und Whiskey. All diese Themen besingt die Gruppe
„Finnegan“.

Mit ihrer Fine Irish Pub Music decken die vier Musiker ein breites Spektrum irischer Folkmusic
ab. A capella gesungen oder durch Banjo, Gitarre, Akkordeon, Bass. Mundharmonika,
Mandoline Bodhran instumentiert, wird das Publikum auf die Grüne Insel im Atlantic versetzt.
Die vier Musiker kommen aus unterschiedlichen musikalischen Richtungen. Durch diesen breit
gestreuten Erfahrungsschatz und ihrer Liebe zum Irish Folk entsteht bei den Auftritten ein
lebenslustige Musik, bei der das Publikum sich kaum ausruhen kann, denn es wird zum
Mitsingen und auch Mittanzen animiert, was meist nach dem zweiten irischen Getränk dann
auch schon von alleine geht.
Thema: PAD.: News
YvonneToby

Antworten: 30
Hits: 3.335
20.02.2019 16:21 Forum: Allgemeines Musikerforum


Pad und die Waschbärbande - https://www.facebook.com/padmusik

Mit der Zeit verändert sich vieles und bei uns ist es Zeit für eine große Veränderung. Im
letzten Jahr mussten wir etwas kürzer treten, unter anderem, weil ich mit meinem Kehlkopf
zu kämpfen hatte und daher nicht singen konnte. Bevor wir unsere große Veränderung
preisgeben, möchten wir bisher ungeteilten Momente mit euch teilen.
Thema: Und freitags ins Ahabs
YvonneToby

Antworten: 76
Hits: 7.040
20.02.2019 11:02 Forum: Veranstaltungen


Freitag, den 22.02.2019 um 20:30 Uhr
WHY NOT
13,- Euro, ermäßigt 8,- Euro
Ahabs
Marienstr. 36a
Cuxhaven
www.ahabs.de

Viel Spass und gute Laune versprühen lautet das Motto von „Why Not“ aus Bremen. Manni
Dirks (Gesang /Bass), Harald Pfeiffer (Gesang/Gitarre) sowie Andreas Gellert (Drums)
präsentieren Rock-, Blues – und Pop Klassiker unter anderem von den Stones, Santana, Dire
Straits, Queen, Kiss, Bon Jovi, aber natürlich auch von Westernhagen, Tote Hosen und
Lindenberg. Versprochen ist handgemachte Musik und außergewöhnliche, jederzeit tanzbare
Interpretationen und ein energiegeladener Sound.

Echo der Presse: Das lässt viel Raum für Entwicklung und Phantasie und wirkt dem statischen Covern der Musik positiv entgegen.
Thema: Seasons Of Time: Welcome To The Unknown
YvonneToby

Antworten: 26
Hits: 1.224
06.02.2019 16:51 Forum: Litfaßsäule


Seasons of Time - https://www.facebook.com/seasonsoftime/

Eine aktuelle Rezension unserer CD WELCOME TO THE UNKNOWN auf www.arlequins.it
Schön zu lesen, wenn man Italienisch kann.
Thema: NIG-Rock 2019
YvonneToby

Antworten: 0
Hits: 71
NIG-Rock 2019 06.02.2019 16:45 Forum: Litfaßsäule


NIG Rock - https://www.facebook.com/Nigrock.Festival

Auch dieses Jahr findet das NIG-Rock wieder statt! Am 17. und 18. Mai heißen wir euch
wieder Willkommen auf dem Mädchenheimrasen in Bad Bederkesa!
Einlass ist am Freitag und Samstag um 15:45 und Beginn um 16:00
+++ Musiker*Innen und Verpflegungsausteller*Innen werden zu späterer Zeit veröffentlicht. +++

Das NIG-Rock 2019 ist wie jedes Jahr wieder ein von Schülern organisiertes Musikfestival, bei
dem zwei Tage lang Bands und Songwriter Musik spielen. Die Bandbreite der Genres ist jedes
Jahr unglaublich vielfältig und lokale Musiker, wie auch Schülerbands werden unterstützt.
Das Team des NIG-Rocks besteht aus Schülern des Niedersächsischen Internatsgymnasiums
Bad Bederkesa, welche die 6.-12.Klasse besuchen. Zudem besteht unser Team aus vielen
Ehemaligen und auch Externen, die dort die Liebe zur Musik und Gemeinschaft ausleben. Uns
an die Seite gestellt sind zwei Lehrkräfte, die mit Rat und Tat immer dabei sind.
Trotzdem bleibt das NIG-Rock ein von Schülern organisiertes Festival für Alle! Es ist KEINE
Schulveranstaltung und findet öffentlich statt. Genau wie unsere jährlichen Bandabende!
Thema: Alte Bürger: Jazz im Quartier
YvonneToby

Antworten: 13
Hits: 712
24.01.2019 11:51 Forum: Litfaßsäule


Jazz im Quartier mit DJ Soulicious feat. Maxi Suhr
Freitag, 26.01.19 - 20 Uhr
Quartier 159
Bgm.-Smidt-Str. 159
Bremerhaven
https://www.facebook.com/quartier159/

DJ Soulicious und der Bremer Schlagzeuger Maxi Suhr präsentieren eine mitreißende und
energiegeladene Kombination aus Clubsound und Drums: All Time Classics werden auf ein
Höchstmaß an Kreativität und Emotionen gebracht. Definitiv tanzBar.
Eintritt 5,00 €
Thema: Hapag Hallen: Livekonzert
YvonneToby

Antworten: 3
Hits: 260
24.01.2019 11:49 Forum: Litfaßsäule


Dutch Swing College Band
Sa., 26.01. - 20 Uhr
Hapag Hallen
Lentzstr. 1
Cuxhaven
https://www.jazzundfolkcuxhaven.de

Die Band wurde am 5. Mai 1945 als Amateur-Combo gegründet, in der zunächst vor allem
Studenten spielten. Die erste Besetzung bestand aus Peter Schilperoort (Klarinette),
Frans Vink (Piano), Henny Frohwein (Kontrabass) und Tonny Nüsser (Drums). Die Band,
die sich zum Oktett erweiterte, hat in den Nachkriegsjahren eine wichtige Pionierrolle
gespielt und viele Jugendliche für die in Nordamerika entstandenen und während der NS-
Herrschaft in Europa unterdrückten Jazzstile wie Dixieland und Swing begeistert.

Viele Größen aus der Jazzwelt ließen sich von der Dutch Swing College Band, die 1960 ins
Profilager wechselte, begleiten, beispielsweise Bud Freeman, Sidney Bechet, Joe Venuti
oder Teddy Wilson. Ab 1967 übernahm Huub Janssen für 25 Jahre die Drums. Die Dutch
Swing College Band hat sich zu einem weltweit bekannten Jazz-Ensemble entwickelt, das
auf allen fünf Kontinenten gespielt hat.

Die auffallendste Eigenschaft der Band ist von Anfang an immer ein eigener, deutlich
erkennbarer Stil. Dies wurde dadurch gewährleistet, dass das Oktett eigene
Interpretationen, Arrangements oder Kompositionen spielte, statt Aufnahmen
amerikanischer Musiker zu kopieren. Den Musikern ist es gelungen, ihr Publikum in erster
Linie mit interessanten Jazz-Interpretationen zu fesseln; die Band hat auf die Aufnahme
von konventionellen Showelementen verzichtet.

Es gibt zahlreiche Aufnahmen der Gruppe auf nahezu allen Arten von Tonträgern.
Außerdem erschien die Band unzählige Male im Fernsehen und in Filmproduktionen. Nach
Frans Vink Jr. (1945–1946), Joop Schrier (1955–1960) und Peter Schilperoort
(1946–1955 bzw. 1960–1990) liegt die Leitung der Band jetzt bei Bob Kaper.

Die Besetzung

Keesjan Hoogeboom: Trompete, Gesang
Bob Kaper: Klarinette, Altsaxophon
David Lukács: Klarinette, Sopran-, Tenor, Baritonsaxophon
Andy Bruce: Posaune
Frenk van Meeteren: Banjo, Gitarre, Gesang
Adrie Braat: Kontrabaß
Anton Burger: Schlagzeug
Zeige Beiträge 1 bis 20 von 152 Treffern Seiten (8): [1] 2 3 nächste » ... letzte »

Powered by Burning Board 2.1.6 © 2001-2004 WoltLab GmbH